Fachdienst Stadtentwicklung und Bauleitplanung

Der Fachdienst für Stadtentwicklung und Bauleitplanung befasst sich vorwiegend mit der Erstellung von so genannten Bauleitplänen. Da gibt es zunächst den Flächennutzungsplan als vorbereitenden Bauleitplan. Das ist so etwas wie ein Entwurf. Der verbindliche, endgültige oder echte Bauleitplan heißt Bebauungsplan. Darüber hinaus werden oft auch Bebauungspläne für Bereiche erstellt, die bereits bebaut sind. Hier wird beispielsweise die Zahl der zulässigen Wohneinheiten in einem Gebäude beschränkt oder die maximale Höhe eines Gebäudes festgelegt. Das geschieht, um sicherzustellen, dass neue Gebäude sich auch in das vorhandene Bild einer Straße einpassen. Daneben wird das Stadtplanungsamt auch an einigen Planungen der angrenzenden Landkreise und Städte beteiligt und gibt hierzu seine Einschätzung.

Mehr über Bebauungspläne und Flächennutzungsplane kannst du hier erfahren »