Bäderbetrieb Oldenburg

Die Bäderbetriebsgesellschaft - das klingt erst einmal ziemlich dröge. Aber es ist ein Bereich, der dich bestimmt interessiert! Zur Bäderbetriebsgesellschaft gehören unter anderem nämlich das OLantis Huntebad, das Freibad Flötenteich, die Hallenbäder in Kreyenbrück und Eversten, der Campingplatz beim Freibad Flötenteich und der Badesee Bornhorst. Die Bäderbetriebsgesellschaft gehört zur Stadt Oldenburg. Unsere Aufgabe ist es die städtischen Schwimmbäder in Oldenburg zu betreuen.

Unser Ziel ist es, den Sport und das öffentliche Gesundheitswesen in der Stadt Oldenburg zu fördern. Aber was heißt denn überhaupt „öffentliches Gesundheitswesen“? Anders ausgedrückt sollen bei uns möglichst viele erwachsene Leute, Kinder und Familien schwimmen können oder lernen. Denn Schwimmen zu können ist zum einen wichtig, wenn du mit euren Eltern an die See fährst, damit nichts passiert. Und Erwachsene schwimmen gerne, ganz einfach um Sport zu treiben.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen dafür, dass alles ordnungsgemäß in den Bädern abläuft. Sie passen auf, dass das Wasser immer sauber ist und dass niemandem etwas passiert. Unsere Öffnungszeiten sind von der Jahreszeit abhängig. Nur im Sommer haben die Freibäder geöffnet. Im Winter wäre es ja zum Schwimmen im Freien viel zu kalt. Deshalb sind die Freibäder im Winter geschlossen. Wir vom Bäderbetrieb kümmern uns auch um die Entscheidung, die Planung und die Realisierung von Bauvorhaben. Das heißt, dass wir uns zum Beispiel darum kümmern, wenn ein Freibad oder ein Hallenbad eine neue Wasserrutsche bekommen soll. Für all diese und viele weiter Aufgaben brauchen wir natürlich jede Menge Personal. Wir stellen zum Beispiel einen neuen Schwimmmeister ein, wenn denn ein zusätzlicher gebraucht wird oder neue Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter im Restaurantbereich, damit du mit Kuchen, Getränken und Snacks gut versorgt wirst. Dann gibt es da noch ganz viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Wellnesswelt.

Nützliche Links