Herbartstraße 4

Sanierung der Aula des Herbartgymnasiums

Sperrung der Versammlungsstätte
Die Bühnen- und Medientechnik und die Lüftungsanlage der Aula des Herbartgymnasiums waren veraltet und sollten erneuert werden. Da das Dachtragwerk durch diese Maßnahme zusätzlich belastet werden würde, folgte eine Überprüfung durch einen Statiker. Das Ergebnis einer zu dem Zeitpunkt schon vorliegenden Überschreitung der zulässigen Spannungen und konstruktive Schäden führten zur Sperrung der Versammlungsstätte.

Sanierung der Aula
Mitte Juli 2018 wurde die Sanierung der Aula mit einer Schadstoffsanierung begonnen und soll im März 2019 fertig gestellt werden. Bis dahin wird das Dachtragwerk (Nagelplattenbinder) abschnittsweise ausgetauscht, ein umlaufender Stahlbetonringbalken eingebracht, eine Lüftungsanlage auf einer neu errichteten Zwischenebene im Treppenhaus eingebaut und die Beleuchtung sowie Bühnenvorhänge und Gardinen erneuert. Bei der gesamten Baumaßnahme sind Aspekte des Brandschutzes und der Denkmalpflege zu berücksichtigen.