Ausbau- und Umbauarbeiten an der IGS Flötenteich

Fertigstellung des Erweiterungsbaus
Beim Ausbau zur 6-Zügigkeit der IGS Flötenteich wurde 2017 der in Passivhausbauweise errichtete Erweiterungsbau fertiggestellt. Der 5,5 Millionen Euro teure Neubau bietet auf 1.500 Quadratmetern Nutzfläche Platz für die Unterrichtsräume einer Jahrgangsstufe, Fachunterrichtsräume für Kunst und Musik und die Räume der Verwaltung.

Weitere Umbau- und Erweiterungs- und Neubauarbeiten
Derzeit laufen an der IGS Flötenteich noch Umbau- und Brandschutzarbeiten an den Bestandsgebäuden. Außerdem wird gerade die Erweiterung der Sporthalle errichtet und die Außenanlagen der IGS werden abschnittsweise erneuert. Abschließend ist für 2020 die Fassadensanierung für das alte IGS Gebäude geplant.