Neuer Internetauftritt für die Stadterneuerung

Passend zur Neugestaltung des neuen Internetauftritts der Stadt Oldenburg möchte sich auch der Bereich der Stadterneuerung im neuen Glanz präsentieren. Seit Ende August ist die neue Internetseite der Stadterneuerung online. Neben inhaltlichen und grafischen Überarbeitungen wurde die Seite übersichtlicher gestaltet.

Die Startseite der Stadterneuerung erreichen Sie nun unter dem kurzen Link: www.oldenburg.de/stadterneuerung

Kurze Wege bietet auch die neue Startseite: Verschiedene Kacheln führen Sie hier über einen Schnellzugriff  auf die einzelnen Seiteninhalte.

Unter dem Punkt "Rahmenbedingungen" sind alle Informationen rund um die Sanierung angeordnet. Hier finden Sie zum Beispiel Informationen zum Ablauf einer Sanierung, zum Sanierungsrecht oder zu den Möglichkeiten der Förderung.

Im Bereich "Aktuelle Sanierungsgebiete" erhalten Sie alle Informationen zu den einzelnen Sanierungsgebieten.

Die Abschlussberichte im Bereich "Abgeschlossene Stadterneuerungsgebiete" geben Ihnen einen Einblick in die Erfolge, die durch die Städtebauförderung bereits erzielt werden konnten.

Bei Fragen zu den einzelnen Sanierungsgebieten finden Sie im Bereich "Kontakt" die richtigen Ansprechpartner.

Fliegerhorst in die Städtebauförderung aufgenommen

Land gibt Programme und geförderte Vorhaben bekannt

Die Stadt Oldenburg profitiert auch im Jahr 2018 von den Fortschreibungen der Städtebauförderung in Niedersachsen. Erstmals gefördert werden dabei auch Maßnahmen auf dem Fliegerhorst. Allein dafür werden drei Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Mit der grundsätzlichen Aufnahme des Fliegerhorstes in das Städtebauförderprogramm „Stadtumbau West“ ist die Stadt zuversichtlich, auch dieses Quartier durch die Verbesserung des wohnungsnahen und städtebaulichen Umfeldes insgesamt aufzuwerten.

Neben den Mitteln für die weitere Sanierung der beiden Sanierungsgebiete des Programmes „Soziale Stadt“ Kreyenbrück-Nord (666.666 Euro) und Käthe-Kollwitz-Straße/Hoffkamp (386.000 Euro) sind auch die Mittel für das Sanierungsgebiet Untere Nadorster Straße in der Programmkomponente „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ bewilligt worden (200.000 Euro).

Sanierungsbeirat Käthe-Kollwitz-Straße/Hoffkamp

Am Dienstag, 11. September 2018, findet um 19 Uhr die 5. Sitzung des Sanierungsbeirates Käthe-Kollwitz-Straße/Hoffkamp im Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde statt (Hartenkamp 18, 26127 Oldenburg).

Die Tagesordnung der Sitzung wird circa eine Woche vor der Veranstaltung auf der Internetseite zum Sanierungsgebiet eingestellt.

Weitere Informationen zum Sanierungsgebiet »

Sanierungsbeirat Kreyenbrück-Nord

Am Donnerstag, 11. Oktober 2018 (vorläufiger Termin), findet um 19 Uhr die 58. Sitzung des Sanierungsbeirates Kreyenbrück-Nord im Yezidisches Forum, Eidechsenstraße 19, 26133 Oldenburg, statt.

Die Tagesordnung der Sitzung wird circa eine Woche vor der Veranstaltung auf der Internetseite zum Sanierungsgebiet eingestellt.

Weitere Informationen zum Sanierungsgebiet »

Sanierungsbeirat Untere Nadorster Straße

Am Mittwoch, 17. Oktober 2018, findet um 19 Uhr die 5. Sitzung des Sanierungsbeirates Untere Nadorster Straße im Technischen Rathaus statt (Industriestraße 1 a, 2. OG, Raum 246).

Die Tagesordnung der Sitzung wird circa eine Woche vor der Veranstaltung auf der Internetseite zum Sanierungsgebiet eingestellt.

Weitere Informationen zum Sanierungsgebiet »