Agentur :ehrensache berät jetzt auch in Kreyenbrück

Bürgerinnen und Bürger, die an einem Ehrenamt interessiert sind, können sich jetzt auch im Stadtteiltreff Kreyenbrück, An den Voßbergen 58, beraten und vermitteln lassen. Damit hat die Agentur :ehrensache in enger Kooperation mit der Leitung der Gemeinwesenarbeit ihr Beratungsangebot um einen vierten Standort erweitert. Jeden 2. und 4. Mittwoch von 9 bis 12 Uhr bietet hier ein geschultes, kompetentes Beratungsteam Unterstützung bei der Suche nach einem passenden Ehrenamt. Über 320 Einrichtungen mit insgesamt 430 Angeboten aus verschiedenen Bereichen warten auf ehrenamtliche Hilfe.

Weitere Standorte im PFL, Bloherfelde und Dietrichsfeld

Drei weitere Standorte der Agentur :ehrensache befinden sich im Kulturzentrum PFL, Peterstraße 3 (Beratungen jeden Montagvormittag und Donnerstagnachmittag), im Treffpunkt Gemeinwesenarbeit Bloherfelde/Eversten, Bloherfelder Straße 173 (Beratungen jeden Donnerstagnachmittag) und im Stadtteiltreff Dietrichsfeld, Alexanderstr. 331 (jeden Montagnachmittag). 

Mit der neuen Beratungsmöglichkeit im Stadtsüden soll noch mehr Menschen der Zugang zum freiwilligen Engagement durch kurze Wege erleichtert werden. „Von ehrenamtlicher Unterstützung profitieren nämlich nicht nur Hilfsbedürftige, sondern auch die Helferinnen und Helfer. Sie können zum Beispiel Berufserfahrungen sammeln, neue soziale Kontakte herstellen, deutsche Sprachkenntnisse verbessern, haben Weiterbildungsmöglichkeiten und können neue Entwicklungen mitgestalten. Das Ehrenamt darf aber auch einfach nur Spaß machen“, erklärt Gabriela Kaboth-Freytag von der Agentur :ehrensache.

Oldenburger überdurchschnittlich engagiert
Laut Generali-Engagementatlas von 2009 liegt die Beteiligung der Einwohnerschaft in Oldenburg im freiwilligen Engagement mit einer Quote zwischen 40 und 50 Prozent über dem Durchschnitt vergleichbarer Städte der Bundesrepublik.

Interessierte, die ehrenamtlich helfen möchten, können sich auf den Seiten der Agentur :ehrensache » gezielt über Engagementangebote erkundigen. Es steht auch ein Kontaktformular » bereit. Außerdem ist die Agentur unter Telefon 0441 235-3691 oder per E-Mail erreichbar.

Zur Vermeidung von Wartezeiten sollten unter der Telefonnummer 235-3691 Beratungstermine vorab vereinbart werden.