Kaffee-Kuchen-Kino

Das inForum bietet in Kooperation mit dem Casablanca Kino das Kaffee-Kuchen-Kino an. An einem Mittwoch im Monat werden interessante Filme gezeigt und es gibt für jede Besucherin und jeden Besucher ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee/Tee. Der Eintritt beträgt 7 Euro inklusive Kaffee/Kuchen.

Bitte beachten Sie das besondere Anmeldverfahren » für Kaffee-Kuchen-Kino.

C4 // Astrid

Von Pernille Fischer Christensen mit Trine Dyrholm, Alba August, Maria Bonnevie, Björn Gustafsson u.a., SE/D/ DK 2018, 128 Min.
Die Jugend Astrid Lindgrens und ihr Start ins Erwachsenenleben steht im Mittelpunkt dieses wunderschönen Films. Nur nebenbei geht es ums Schreiben, vor allem aber um Astrid Lindgren als Persönlichkeit, die sich lebenslang für Menschenrechte einsetzte und sich kreativ über Regeln und Normen hinwegsetzte… Sehr sensibel, fesselnd und mit feinem Humor erzählt, ist "Astrid" allerbestes skandinavisches Kino mit einer großartigen Alba August in der Titelrolle!
Mittwoch, 17. Juli 2019 / Anmeldeschluss 11. Juli 2019
Danach sind An- und Abmeldungen nur noch über das Casablanca Kino » möglich.
Beginn 14.30 Uhr

mit Anmeldung »
 

C5 // Yuli

Von Icíar Bollaín mit Carlos Acosta, Santiago Alfonso, Keyvin Martínez, Edlison Manuel Olbera Núñez u.a., SP 2018, 115 Min., deutsch eingesprochene Fassung.
Carlos, genannt Yuli, ist ein wildes Kind und kann tanzen wie kein zweiter. Gegen seinen Willen schickt sein strenger Vater ihn auf die staatliche Ballettschule. Bald schon feiert er internationale Erfolge und ist der erste dunkelhäutige Romeo am Royal Opera House in London. Doch trotz des Ruhms zehrt das Heimweh an ihm. Als er nach einer Verletzung pausieren muss, geht er zurück nach Kuba - und muss sich entscheiden… Ein Biopic über und mit Ballett-Star Carlos Acosta.
Mittwoch, 14. August 2019 / Anmeldeschluss 8. August 2019
Danach sind An- und Abmeldungen nur noch über das Casablanca Kino » möglich.
Beginn 14.30 Uhr

mit Anmeldung »

C6 // Der Junge muss an die frische Luft

Von Caroline Link nach dem Roman von Hape Kerkeling. Mit Julius Weckauf, Luise Heyer, Joachim Król u.a., D 2018. 95 Min.
Ruhrpott 1972: Der neunjährige, etwas pummelige Hans-Peter hat die große Begabung, andere zum Lachen zu bringen, was sowohl bei den Kunden im Laden seiner Oma Änne als auch bei seiner gut gelaunten und feierwütigen Verwandtschaft gerne gesehen wird. Doch dann verliert seine Mutter ihren Geruchs- und Geschmackssinn und fällt in eine tiefe Depression. Sein Vater ist ratlos, und Hans-Peter fühlt sich umso mehr angetrieben, sein komödiantisches Talent auszubauen...
Mittwoch, 18. September 2019 / Anmeldeschluss 12. September 2019
Danach sind An- und Abmeldungen nur noch über das Casablanca Kino » möglich.
Beginn 14.30 Uhr

mit Anmeldung »