Steuerungsgruppe lenkt Inklusionsprozess

Die Steuerungsgruppe Inklusion lenkt die Prozesse in der Umsetzung des Ratsbeschlusses „Oldenburg will Inklusion!“ vom 21. Mai 2012.

In der Gruppe arbeiten fünf Vertreterinnen und Vertreter der Zivilgesellschaft (zwei Jugendliche, drei Erwachsene), eine Vertreterin der Wirtschaft, eine Vertreterin der Wohlfahrtsverbände, ein Vertreter aus der Wissenschaft, je ein Mitglied aus den Oldenburger Ratsfraktionen sowie je eine leitende Mitarbeiterin/ein leitender Mitarbeiter aus den Dezernaten der Stadtverwaltung zusammen.

Die Steuerungsgruppe konstituierte sich am 9. Dezember 2013. Den Vorsitz führt Oberbürgermeister Jürgen Krogmann. mehr » (PDF)