Stiftung fördert und initiiert gemeinnützige Projekte

Die Oldenburgische Bürgerstiftung, gegründet im November 2006, versteht sich als eine Einrichtung von Bürgern für Bürger. Sie möchte den Gemeinschaftssinn fördern und dazu motivieren, sich für Vorhaben zu engagieren, die im Interesse unserer Stadt und Region sowie ihrer Bürgerinnen und Bürger liegen.

Aus den Erträgen des Stiftungsvermögens fördert und initiiert die Stiftung daher innovative gemeinnützige Projekte aus folgenden Bereichen:

  • Bildung und Erziehung
  • Jugend- und Altenhilfe
  • Kultur und Kunst
  • Umwelt-, Landschafts- und Denkmalschutz
  • öffentliches Gesundheitswesen

Nähere Informationen und Anträge unter www.oldenburgische-buergerstiftung.de.