62. Tag des Baumes

Zum Anlass des 62. Tag des Baumes 2014 wurde in diesem Jahr an der Oberschule Osternburg der Freiflächenbereich vor der neuen Mensa mit Bäumen und Heckenelementen bepflanzt.

Am Sonntag, 16. März 2014, 11 Uhr, begrüßten die Schülerinnen und Schüler alle Gäste mit dem Lied „I see Fire“. Danach eröffnete Stadtbaurätin Gabriele Nießen die Veranstaltung im Forum der Oberschule. Zum Pflanzen ging es dann auf den Vorplatz der Mensa. Begleitet von rhythmischen Klängen wurden vier Trompetenbäume (Catalpa) gepflanzt. Diese Baumart zeichnet sich durch großes Laub und eine dekorative weiße Blüte aus und ist durch den schirmartigen Wuchs ein sehr guter schattenspendender Baum. Ergänzt wurde die Pflanzung durch rahmende Buchenhecken, die den Platz gliedern und strukturieren, so dass schattige Sitzecken und Aufenthaltsbereiche für Schüler und Lehrer entstehen.

Nach erfolgreicher Arbeit luden die Lehrerinnen und Lehrer der Schule und die Schülerinnen und Schüler zu einer Verköstigung in die Schulmensa ein. Die schöne Atmosphäre der Mensa wurde genutzt, um sich auszutauschen und interessante Gespräche zu führen. Diese Möglichkeit nahmen viele Beteiligte gerne wahr.

Fotos von der Pflanzaktion an der Oberschule Osternburg