Grabenprämierungen

In Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein Bürgerfelde hatte die Agendagruppe 2004/2005 erstmalig in Oldenburg Bürger für ihren Einsatz zugunsten der Straßengräben vor ihren Grundstücken (Funktion, Natur, Sauberkeit, Schönheit) ausgezeichnet. Im zweiten Schritt wurden im September 2008 stadtweit vorbildliche „Grabenpatenschaften“ prämiert (Anlieger übernehmen die Pflege des Straßengrabens). 2010 veranstaltete die Gruppe wieder eine Grabenprämierung. Die Auszeichnung fand im Rahmen einer kleinen Feierstunde am 17.9.2010 im Rathaus statt.

Die Agendagruppe hat aus diesem Anlass ein Faltblatt mit weiteren Informationen zum Thema Straßenseitengräben in Oldenburg herausgebracht. Download (pdf, 238 kB)