Zeitzeugenbörsen in Fernsehen und Internet

Die Oldenburger Zeitzeugenbörse war mit insgesamt fünf Beiträgen von Eva Hagel, Änne Behrends, Johanna Hoffmann und Ruth Hoting im Internetportal "Damals nach dem Krieg" des MDR vertreten.

Das waren die Oldenburger Beiträge:

Änne Behrends - Zwischen Trümmern und Hoffnung
Eva Hagel - Unterschlupf bei einem Nazi
Johanna Hoffmann - Ein Vertriebenenschicksal
Ruth Hoting - Hurra, wir leben noch!
Ruth Hoting - Der strenge Winter 46/47
Ruth Hoting - Arbeiten auf dem Bauernhof

Für das Fernsehen wurden die Berichte verfilmt. Beginn der wöchentlichen Ausstrahlung der Sendung "Damals nach dem Krieg" war der 11. Februar 2008 auf dem Mitteldeutschen Rundfunk. Die Beiträge der Oldenburger Zeitzeugenbörse waren Bestandteile der ersten Folge.