Bundesweite Beachtung

Der große Erfolg des Oldenburger Verschenkmarktes hat bundesweit für Schlagzeilen gesorgt. Fernsehteams und Besuchergruppen aus anderen Städten waren bei uns zu Gast und informierten sich über dieses Agendaprojekt. Auch auf internationalen Tagungen wurde der Verschenkmarkt vorgestellt.
Es gab mehrfach Auszeichnungen, zum Beispiel
- NDR-Aktion „Niedersachsen aktiv für andere“ (2002): Platz 10 von über 400 Projekten!
- Umweltpreis der Stadt Oldenburg (1999)
- Teilnahme an der „Rio+10 »“-Konferenz in Johannesburg 2002 (als Gewinn eines Umweltpreises im Rahmen der Aktion „Saubere Landschaft“)

Verschenkmarkt im Radio

Am 16. November 2006 war die Oldenburger Agenda 21 zu Gast im Landesfunkhaus des NDR am  Maschsee in Hannover. Käthe Nebel, Insa Mohrmann und Thomas Ponel stellten in der NDR1-Plattenkiste live und mit viel Musik eine Stunde lang den Oldenburger Verschenkmarkt und andere Agendaprojekte vor. Reinhören »

Im Aufnahmestudio des NDR mit Moderatorin Claudia Fyrnihs (stehend)

Kurzfilm: Kinderreporter im Verschenkmarkt

Machen Sie sich die Freude und sehen Sie sich den kleinen Film an, den ein Kamerateam unseres Lokalsenders Oeins kurz vor Weihnachten 2010 bei klirrender Kälte im Oldenburger Verschenkmarkt gedreht hat - mit Kindern als Hauptdarstellern.

Film ansehen (ca. 5 min.)

Absolut sehenswert sind übrigens auch die anderen Kurzfilme der Kinderreporter.

Viel Spaß beim Gucken!

Käthe Nebel für den Deutschen Engagementspreis nominiert

"Geben gibt" ist eine Kampagne des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die viele Aspekte des freiwilligen Engagements vorstellt und Menschen für das ehrenamtliche Handeln begeistern möchte. Ende 2010 wird im Rahmen dieses Bündnisses der Deutsche Engagementpreis vergeben, für den auch Käthe Nebel mit dem Oldenburger Verschenkmarkt nominiert ist - als eine von 1800 Personen bundesweit.

Diese Nominierung ist für Käthe Nebel und die Lokale Agenda 21 in Oldenburg eine tolle Anerkennung und Ansporn zugleich, sich weiter für Nachhaltigkeit zu engagieren, denn Geben gibt - so das Motto der Kampagne! Näheres dazu hier