Bahnübergang Alexanderstraße

Die Beseitigung des stark belasteten, höhengleichen Bahnüberganges an der Alexanderstraße ist Bestandteil des Planfeststellungsverfahrens der Deutschen Bahn. Eine gemeinsam zwischen der Deutschen Bahn und der Stadt Oldenburg erarbeitete Planung sieht an der Alexanderstraße eine höhenungleiche Lösung vor. Dabei soll bei geringer Absenkung der Fahrbahn die Eisenbahnstrecke in Hochlage über die Alexanderstraße geführt werden.

Detaillierte Information zum Bahnübergang Alexanderstraße aus dem Jahre 2011 (PDF, 9.8 MB) »

Bahnübergang Ofenerdiek

Um die baulichen Eingriffe in den Stadtteil Ofenerdiek bei einer Tieferlegung der Straße noch besser zu verdeutlichen, hat die Verwaltung der Stadt Oldenburg eine Visualisierung in Form einer virtuellen Durchfahrt in Auftrag gegeben. Am Beispiel wird Ihnen für das Unterführungsbauwerk ein räumlicher Eindruck aus der Perspektive des Verkehrsteilnehmers ermöglicht.