Fahrräder sicher parken

Der Drahtesel hat in der Fahrradstadt Oldenburg einen hohen Stellenwert. Viele Wege werden von den Bürgern einfach und bequem mit dem Rad erledigt.
Direkt am Hauptbahnhof gibt es zwei Fahrradstationen; eine auf der Nord- und eine auf der Südseite. Dort können Räder sicher und kostengünstig abgestellt werden.

Stationen bieten 1.500 geschützte Stellplätze
Die Fahrradstationen stehen mit circa 1.500 Abstellplätzen montags bis samstags von 6.30 bis 20 Uhr für ein bewachtes und witterungsgeschütztes Abstellen von Fahrrädern bereit. Darüber hinaus gibt es weitere Services:

  • Fahrradverleih
  • Verkauf von hochwertigen Fahrrädern
  • Reparatur-Meisterbetrieb
  • Schließfachnutzung

Service für Dauerkunden: Nachteingänge 24 Stunden geöffnet
Die Besitzer von Jahres-, Monats- und Wochenkarten können einen weiteren Service nutzen: Mit ihren Zeitkarten, die als Chipkarten für ein Pfand ausgeben werden, können sie die Fahrradstationen jederzeit, rund um die Uhr, über spezielle Nachteingänge betreten.

Weitere Informationen rund ums Radfahren