RADLIEBE Oldenburg stellt sich vor

Unter dem Motto „RADLIEBE“ startet die Stadt Oldenburg eine Marke zur Förderung der Alltagsmobilität per Fahrrad. Zukünftig werden ein Herz und ein Fahrrad die Begeisterung und Liebe der Oldenburger zum Fahrrad fahren symbolisieren.

Grafische Herleitung

Aus den Bubbles des Stadtlogos Oldenburg leitet sich das Logo der Marke „RADLIEBE“ ab und wird durch den Text „RADLIEBE OLDENBURG“ komplettiert.

Unter dieser Marke werden zukünftig alle infrastrukturellen und sonstigen fahrradbezogenen Maßnahmen vor allem des jährlichen Rad- und Fußverkehrsprogramms und die Öffentlichkeitsarbeit zur Fahrradförderung zusammengefasst.

Das Ziel der geplanten Aktionen ist, die Entwicklung einer fahrradfreundlichen Fahrradkultur in Oldenburg zu unterstützen. Diese Fahrradkultur ist ein Baustein in der Umsetzung des Strategieplans Mobilität und Verkehr 2025 ». Umweltverträgliche Mobilität wird auch durch den Ausbau des starken Radverkehrs als Rückgrat des Kurzstreckenverkehrs gefördert.

Kontakt:

Kerstin Goroncy
Amt für Verkehr und Straßenbau
Industriestraße 1g
E-Mail: teamrad(at)stadt-oldenburg.de
Telefon: 0441 235-3849