Bürgermeisterin empfängt Schülerinnen und Schüler zum Tag der Kinderrechte

Pünktlich zum Tag der Kinderrechte am Dienstag, 20. November 2018, hat Bürgermeisterin Petra Averbeck im Alten Rathaus Schülerinnen und Schüler der Oberschule Eversten empfangen. Die Kinder haben in Kooperation mit der UNICEF-AG Oldenburg eine Umfrage gestartet und letztlich rund 100 Personen im Schulumfeld zum Thema Kinderrechte befragt, um die Ergebnisse auf Plakaten im Kunstunterricht zu verarbeiten. Im Rathaus stellten die Schülerinnen und Schüler nun die Plakate vor.

Der 20. November ist seit 1989 der Tag der Kinderrechte. Der offizielle Name lautet „Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen“. Mehr Informationen gibt es auch auf der offiziellen Seite von UNICEF »