Briefwahl zur Landtagswahl startet

Briefwahl ist auch im Wahlbüro am Pferdemarkt möglich

Briefwahlunterlagen können online jederzeit und kontaktlos beantragt werden

Die Wahlbenachrichtigungen für die Landtagswahl 2022 am 9. Oktober befinden sich in der Zustellung. Seit Montag, 5. September (bis Dienstag, 4. Oktober, 12 Uhr), können außerdem Briefwahlunterlagen online beantragt werden. Innerhalb einer Woche haben bereits über 10.500 Oldenburger Wählerinnen und Wähler auf diesen bequemen und komfortablen Service zurückgegriffen. Außerdem haben Wahlberechtigte die Gelegenheit, Briefwahlunterlagen im Wahlbüro am Pferdemarkt zu beantragen und direkt vor Ort in einer Wahlkabine den Stimmzettel auszufüllen.

Briefwahlunterlagen online beantragen

Am 5. September wurde wie angekündigt der Online-Briefwahlantrag (OLIWA) » freigeschaltet. Bei den Wahlen im Jahr 2021 hatten mehr als 50 Prozent der Briefwählerinnen und Briefwähler diesen Service genutzt und den Briefwahlantrag online gestellt. Alle Anträge werden umgehend bearbeitet und nach etwa fünf Tagen sollten sie über den normalen Postweg bei den Antragstellenden sein. Der Versand an eine abweichende Inlandsadresse oder an eine Auslandsadresse ist ebenfalls möglich. Hierbei sind die gegebenenfalls längeren Postlaufzeiten für den Hin- und Rückversand zu berücksichtigen.

Wahlbüro seit dem 12. September geöffnet

Seit Montag, 12. September, öffnet das Wahlbüro wieder seine Türen im Bürgerbüro Mitte am Pferdemarkt. Dort können wieder Briefwahlunterlagen beantragt werden. Bringen Sie dazu bitte ein Ausweisdokument und gerne auch Ihre Wahlbenachrichtigung mit. Es werden auch wieder Wahlkabinen und eine Wahlurne aufgestellt sein, so dass eine Stimmabgabe vor Ort erfolgen kann. Das Wahlbüro hat wie folgt geöffnet:

  • Montag und Mittwoch: 8 bis 15.30 Uhr
  • Dienstag und Donnerstag: 8 bis 18 Uhr
  • Freitag: 8 bis 12 Uhr

Wahlkabine in der Innenstadt

Am Samstag, 1. Oktober, wird von 10 bis 16 Uhr ein zusätzlicher Wahl-Anlaufpunkt im Büro des städtischen Innenstadt-Managements angeboten. Der Raum befindet sich im Erdgeschoss der Musikschule in der Baumgartenstraße. Es können dort Briefwahlunterlagen beantragt werden, auch hier ist vor Ort eine Wahlkabine für die Stimmabgabe aufgestellt.