Zuschüsse für Begegnungen und Projekte im Rahmen der Städtepartnerschaften und internationalen Kooperationen

Das Team der Internationalen Beziehungen im Büro des Oberbürgermeisters ist für Sie da: Unser Ziel ist es, dass eine Städtepartnerschaft auf breiter Ebene, also zwischen Bürgerinnen und Bürgern, Schulen, Vereinen, Firmen und so weiter, in Oldenburg gelebt wird. Neben der Unterstützung durch das Team der Internationalen Beziehungen kann bei der Stadt Oldenburg auch ein finanzieller Zuschuss für Begegnungen und Projekte im Rahmen der Städtepartnerschaften und internationalen Kooperationen beantragt werden. mehr »

Digitalisierung, Mobilität und Nachhaltigkeit

Bremen, Oldenburg und Groningen arbeiten bei Zukunftsthemen eng zusammen

Die Städte Bremen, Oldenburg und Groningen wollen den Prozess der Digitalisierung, die Wende in der Mobilität und eine umfassende Nachhaltigkeit aktiv gestalten. Ziel ist es, im Sinne der Bürgerinnen und Bürger und der Unternehmen zu neuen, zukunftsfähigen Lösungen in öffentlichen Dienstleistungen zu kommen, intelligente Mobilitätslösungen anzubieten und dabei die wirtschaftliche Entwicklung zu beschleunigen. Auf diese Kernaussagen haben sich die drei Bürgermeister bei einem Treffen am 13. Juni 2019 in Oldenburg verständigt. mehr »

Oberbürgermeister Krogmann und seine europäischen Amtskollegen zur Europawahl

Im Vorfeld der Wahlen zum Europäischen Parlament am 26. Mai 2019 (beziehungsweise am 23. Mai in den Niederlanden) hatte Oberbürgermeister Jürgen Krogmann seine Amtskollegen aus Oldenburgs europäischen Partnerstädten Høje-Taastrup, Groningen, Cholet und dem Landkreis Vorpommern-Rügen aufgerufen, eine Videobotschaft aufzunehmen. Die Bürgermeister und der Landrat sind dieser Bitte gerne nachgekommen und berichten in dem 3-Minüter von ihrer ganz persönlichen Einstellung zur europäischen Union. mehr »

Austausch der Liebfrauenschule mit Cholet

Vom 12. bis 21. Mai 2019 fuhr eine Gruppe Schülerinnen und Schüler der Liebfrauenschule mit ihren Lehrkräften nach Cholet. Dort wurden die Partnerschule besucht. Den Bericht der Schule lesen Sie hier »

Besuch der Zuckerfabrik Groningen

Am 10. April 2019 hat eine Gruppe städtischer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Oldenburg das Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik in Groningen besucht. Nach einem Besuch von Kolleginnen und Kollegen aus mehreren Bereichen der Groninger Stadtverwaltung auf dem Oldenburger Fliegerhorst » im Jahr 2017, war dies der Gegenbesuch. Das Areal der ehemaligen Zuckerfabrik wird derzeit für kreative Zwecke übergangsweise genutzt und parallel weiter entwickelt, langfristig soll es in das Stadtgebiet integriert werden. mehr »

Vereinigtes Königreich kommt nach Oldenburg

Begegnungen 2019 – United Kingdom

In diesem Herbst wird Oldenburg ganz im Zeichen britischer Kultur stehen. Ab dem 20. Oktober wird ein sehr buntes, hochkarätiges und spannendes Gesamtprogramm entstehen: die Begegnungen 2019 – United Kingdom. mehr »

Bürgermeister aus Cholet in Oldenburg zu Gast

Sport und Innovation: Das waren die Schwerpunkte des Besuches von Cholets Bürgermeister Gilles Bourdouleix und seinem Vertreter Michel Champion am 29. und 30. April 2019 in Oldenburg. Im Austausch mit dem Abfallwirtschaftsbetrieb, der Wirtschaftsförderung und den EWE Baskets wurden vielfältige Themen angesprochen. mehr »

Oldenburger Delegation reiste nach Qingdao und Xi’an

Neun Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind am Mittwoch, 3. April 2019, von einer siebentägigen Delegationsreise unter der Leitung von Oberbürgermeister Jürgen Krogmann aus China zurückgekehrt. Besucht wurden Oldenburgs Partnerstädte Qingdao und Xi’an. mehr »

Empfang für Schülerinnen und Schüler aus Cholet

Vom 28. März bis 4. April 2019 waren Schülerinnen und Schüler des Collège privé Notre Dame du Bretonnais aus Cholet mit ihren Lehrerinnen in Oldenburg zu Gast. Im Rahmen des Schulaustausches mit den Oberschulen Alexanderstraße und Ofenerdiek besuchten die jungen Menschen ihre Austauschpartner in der Huntestadt. mehr »

Internationale Städtepartnerkonferenz in Bremen

„17 Ziele für eine bessere Welt“ – unter diesem Motto luden die Städte Bremen und Bremerhaven ihre Partnerkommunen aus aller Welt zum Austausch ein. Am 4. und 5. März 2019 trafen sich die Delegationen in der Hansestadt, um über die Nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen zu diskutieren. Aus Oldenburg nahmen zwei Mitarbeiterinnen des Bereichs Repräsentation und Internationale Beziehungen teil. mehr »

Empfang für deutsch-französische Freunde

Am 28. Februar 2019 empfing Bürgermeisterin Christine Wolff Mitglieder der deutsch-französischen Vereine aus Cholet und Oldenburg. Zehn Mitglieder vom Verein Cholet-France-Allemagne, der sich in Cholet für die deutsch-französischen Beziehungen und besonders die Partnerschaft zu Oldenburg einsetzt, sowie mehrere Dutzend Mitglieder des deutschen Pendants, der DFG, kamen der Einladung ins Alte Rathaus gerne nach. mehr »

Jahresrückblick 2018

In einer Übersicht können Sie die Aktivitäten des Jahres 2018 noch einmal Revue passieren lassen. Seit 2016 wird jährlich ein Rückblick des Bereichs Internationale Beziehungen veröffentlicht. 2018 standen wieder vielfältige Begegnungen in und mit den Partnerkommunen Oldenburgs auf dem Programm. Lesen Sie hier mehr »

Website-Projekt MeinZwilling.com

Chapeau! Die Liaison zwischen der Stadt Oldenburg und dem französischen Cholet bekommt neuen Schwung. Beide Partnerstädte, die einander seit mehr als 32 Jahren freundschaftlich verbunden sind, heben das Knüpfen von Kontakten ins digitale Zeitalter: Gemeinsam wurde die Website „MeinZwilling.com“ entwickelt, die Oldenburgerinnen und Oldenburger über eine Online-Plattform mit Menschen in Cholet zusammenbringt. mehr »