Delegation aus Südafrika besucht Oldenburger Museen

Die südafrikanische Provinz Eastern Cape möchte ihre Beziehungen im Bereich der Museen und der Kultur zu Niedersachsen auch mit Oldenburg ausbauen. Das ist Ergebnis des Besuchs einer hochrangigen Ministerial-Delegation bei Oberbürgermeister Gerd Schwandner am Samstag, 17. Mai 2014. Zu Gast war die hochrangige Abordnung beim Land Niedersachsen und besuchte in diesem Zug auch die Museen und kulturelle Einrichtungen in Oldenburg. Bongiwe Nobongoza, General Manager im Department of Sport, Recreation, Arts & Culture sagte beim Empfang im Alten Rathaus: „Wir wünschen uns noch intensivere Beziehungen zwischen unseren Museen im Ostkap und der Stadt Oldenburg. Wir möchten den kulturellen Austausch und unsere Kooperationen erweitern, sodass alle davon profitieren können.“ Auf dem Programm der südafrikanischen Vertretung standen unter anderem Besuche in den Landesmuseen in Oldenburg sowie in den städtischen Museen und deren Einrichtungen.