Cholet (Frankreich)

Industrielle Hochburg und charmante Stadt: Das französische Cholet mit seinen rund 56.000 Einwohnern liegt im nordwestlichen Département Maine-et-Loire, in der Nähe von Nantes. Hier sitzen mehr als 400 verschiedene Betriebe aus den Bereichen Textilien, Schuhe, Möbel, Spielzeugartikel, Nahrungs-, Elektro-, Druck-, Chemie- und Kunststoffindustrie. Zudem befindet sich in Cholet das Forschungszentrum für die technischen Studien der Bekleidungsindustrie. Durch persönliche Kontakte im Boxbereich näherten sich Oldenburg und Cholet an, seit 1985 besteht offiziell die Partnerschaft » (Urkunde als JPG-Datei). Jahrelang wurden bei bilateralen Freundschafts-Olympiaden sportliche Wettkämpfe ausgetragen und beim Internationalen Freundschaftstreffen gemeinsam kulturelle Veranstaltungen und Feste besucht. Nach wie vor bestehen rege Kontakte zwischen den deutsch-französischen Freundschaftsvereinen beider Städte. 2016 wurde von vielen Oldenburger Akteuren das „Atelier International“ » erarbeitet – ein Workshop, bei dem Bürger frische Ideen und neue Konzepte zum Austausch mit den Partnerstädten entwickelten und diskutierten. Im März 2018 wurde das gemeinsame Projekt „MeinZwilling.com“ » offiziell vorgestellt. 2017 hat es in Cholet einen deutsch-französischen Wirtschaftstag » gegeben. Zum 30. Jubiläum der Städtepartnerschaft wurde 2015 ein Filmaustausch » initiiert.

Weitere Informationen über Oldenburgs Partnerstadt Cholet gibt es auf der offiziellen Website www.cholet.fr »

Internetseiten in französischer Sprache

Hier finden Sie Oldenburg-Informationen in französischer Sprache »

Kontakt

Ansprechpartnerin für Cholet, Høje-Taastrup und Buffalo City Metro:
Dirtje Gradtke
E-Mail: dirtje.gradtke(at)stadt-oldenburg.de
Telefon: 0441 235-2873