Schulaustausch mit dem Collège Notre Dame du Bretonnais

Der Bericht wurde von der OBS Alexanderstraße geschrieben. Die Stadt Oldenburg unterstützte den Austausch mit einem Fahrtkostenzuschuss.

„Wir haben mit einer gemeinsamen Gruppe der Oberschulen Alexanderstraße und Ofenerdiek vom 10. September bis zum 19. September 2018 unsere Partnerschule in Cholet besucht. Leider gab es dieses Jahr keinen Empfang durch den Bürgermeister, da der Termin unseres Aufenthaltes von der ehemaligen Deutschlehrerin des Collège nicht an das Rathaus übermittelt wurde.

Nach unserer Ankunft haben sich unsere Schülerinnen und Schüler zunächst mit ihren Austauschpartnern bekannt gemacht und sind zu ihnen nach Hause gefahren.

Über die zehn Tage in Cholet haben wir den Schulalltag im Collège Notre Dame du Bretonnais kennengelernt. Unseren Schülerinnen und Schülern sind einige Unterschiede in den Lehr- und Lernmethoden aufgefallen. Besonders beeindruckt waren sie von den langen Schultagen, und dass es darüber hinaus auch noch Hausaufgaben gab.Aber auch das Erkunden der Umgebung kam nicht zu kurz. Zusammen mit den Austauschpartnern unternahmen wir mehrere Ausflüge. Wir waren in Nantes und haben dort unter anderem die Ausstellung „Les machines de l’île“ besichtigt.

Ein weiterer Höhepunkt war die Fahrt nach Angers in den Parc Terra Botanica. Dies ist ein Themenpark zum Thema Pflanzen, Natur sowie teilweise zu den Märchen und der Geschichte Frankreichs.

Am vorletzten Tag waren wir in Ancenis, haben dort ein Picknick veranstaltet und sind dann Kanu gefahren. Nach zwei Stunden Kanufahren trafen wir in Champtouceaux ein.

Sehr schön war nicht zuletzt unser Tag in Cholet mit einem Besuch des Kunst- und Geschichtsmuseums. Besonders das Labyrinth hat den Schülerinnen und Schülern gefallen.

Am letzten Abend gab es noch eine schöne Abschiedsparty. Derzeit bereiten wir uns auf den Gegenbesuch aus Cholet im März 2019 vor und freuen uns schon darauf, alle wieder zu sehen.“