Empfang für deutsch-französische Freunde

Am 28. Februar 2019 empfing Bürgermeisterin Christine Wolff Mitglieder der deutsch-französischen Vereine aus Cholet und Oldenburg. Zehn Mitglieder vom Verein Cholet-France-Allemagne, der sich in Cholet für die deutsch-französischen Beziehungen und besonders die Partnerschaft zu Oldenburg einsetzt, sowie mehrere Dutzend Mitglieder des deutschen Pendants, der DFG, kamen der Einladung ins Alte Rathaus gerne nach.

Die Gäste aus Frankreich waren vom 27. Februar bis 3. März 2019 zu Gast in der Huntestadt. Der Anlass war ein kulinarischer: Organisiert von der Deutsch-Französischen Gesellschaft machten Deutsche und Franzosen am 1. März eine Kohlfahrt durch die Oldenburger Innenstadt. Am 2. März hörten die Gäste erst das Orgelkonzert zur Marktzeit in der Lambertikirche und bekamen im Anschluss noch eine Führung durch die Kirche von Organist Tobias Götting. Der Rektor einer Berufsschule aus Cholet nutzte die Reise, um sich mit Partnerschulen in Oldenburg über das Programm Erasmus+ auszutauschen. Nachdem das Jubiläum von Cholet-France-Allemagne, die 2018 ihr 20-jähriges Bestehen feiern konnte, noch gebührend nachgefeiert wurde, reisten die Gäste am 3. März wieder zurück nach Cholet.