Neuer Königlicher Kommissar erstmals im Oldenburger Rathaus

Der im April 2016 ernannte Kommissar des Königs der „Provincie“ Groningen, René Paas, hat sich im August 2016 ins Gästebuch der Stadt Oldenburg eingetragen. Zusammen mit Groningens Bürgermeister Peter den Oudsten war er zu Gast bei Oldenburgs Oberbürgermeister Jürgen Krogmann. Krogmann hält diesen regelmäßigen Austausch für das besondere an der Partnerschaft mit Groningen: „Beide Seiten profitieren von der räumlichen Nähe und der Möglichkeit zu häufigen und unkomplizierten Treffen. Das ist der Vorteil der engen Beziehungen zu Groningen“.

Den Oudsten und Paas waren für zwei Tage in Oldenburg, sie besuchten einen Kurs für Verwaltung und Politik in Deutschland bei Denies – Deutsch-Nederlands Plus! Geschäftsführerin Bettina Fabich begleitete die beiden Niederländer auch ins Rathaus. Außerdem stand auch die Besichtigung des Technologie- und Gründerzentrums (TGO) auf dem Programm.