Unternehmertreffen „Partners4Business“ vernetzt über Grenzen hinweg

Zum neunten Mal trafen sich am Donnerstag, 22. September 2016, Unternehmerinnen und Unternehmer aus Oldenburg und Groningen beim Netzwerktreffen „Partners4Business“, das in diesem Jahr turnusmäßig wieder in Oldenburg stattfand. Rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer informierten sich über die Themen Ausbildung und grenzüberschreitende Kontakte. Passender Treffpunkt für den Start der Veranstaltung war das Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Oldenburg. Dort gab es neben einem Vortrag zum dualen Ausbildungssystem und einem Best-Practice-Beispiel außerdem ein erstes Matchmaking der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Deutsch-niederländische Handelsbeziehungen standen im Fokus
Der zweite Teil der Veranstaltung in der Galerie der großen EWE Arena widmete sich unter anderem den Chancen und Risiken der deutsch-niederländischen Handelsbeziehungen, darüber hinaus wurde das Enterprise Europe Network vorgestellt, das sich die Vermittlung grenzüberschreitender Kontakte an kleine und mittlere Unternehmen auf die Fahnen geschrieben hat. Auch das Netzwerken kam nicht zu kurz. Bei einem Get-together im Anschluss fanden die Oldenburger und Groninger Teilnehmerinnen und Teilnehmer viel Gelegenheit sich konkret auszutauschen.