10-Punkte-Programm für die Städtekooperation

Die Ratsmitglieder aus Oldenburg und Groningen haben am 22. April 2008 ein gemeinsames Papier für die Zusammenarbeit der nächsten vier Jahre beschlossen. Im 10-Punkte-Programm » (Deutsche Version, PDF, 112 KB) beziehungsweise 10-Puntenprogramma » (Niederländische Version, PDF, 112 KB) wurden unter dem Motto „Vertiefen, Verstärken und Verstetigen“ 10 Bereiche der zukünftigen Zusammenarbeit vereinbart und Ziele formuliert.

Zehn Schwerpunkte

  1. Verwaltung und Rat
  2. Stadt- und Regionalplanung
  3. Wirtschaft
  4. Informationstechnologie
  5. Energie und Klimaschutz
  6. Europäische und internationale Zusammenarbeit
  7. Wissenschaft und Ausbildung
  8. Gesellschaft, Jugend und Sport
  9. Tourismus und Marketing
  10. Kultur

Behörden, Institutionen, Wirtschafts-, Wissenschafts-, Kultureinrichtungen, Unternehmen und die Bürgerinnen und Bürger der Städte sind die aktiven Partnerinnen und Partner der Kooperation und sollen von den Städten soweit möglich unterstützt werden. Europäische Fördermöglichkeiten sollen ausgeschöpft werden.