1. Freundschaftstreffen der Blasorchester

Teilnehmer aus Oldenburg und Taastrup
Vom 3. bis zum 5. September 2010 waren 26 Mitglieder des Harmonieorkestret CONDUCTOR aus der dänischen Partnerstadt Høje-Taastrup zu Gast in Oldenburg. Eingeladen hatte das Sinfonische Blasorchester Oldenburg (SBO), das im Rahmen seines Jubiläumsjahres ein 1. Freundschaftstreffen mit den „Musiker-Kollegen“ aus Taastrup organisierte.

Am Samstag, 4. September 2010, begrüßte Oldenburgs Zweiter Bürgermeister, Bernhard Ellberg, die dänischen Gäste im Rathaus, die ihm bei dieser Gelegenheit noch ein nachträgliches Geburtstagsständchen brachten.

Im Anschluss an den offiziellen Empfang spielten die Blasorchester gemeinsam vor großem Publikum, das sich spontan vor dem Rathaus eingefunden hatte. Mit einem Repertoire aus klassischen Stücken sowie verschiedenen Medleys aus Rock und Pop begeisterten die circa 60 Musiker jung und alt gleichermaßen.

Bei der anschließenden Stadtführung in dänischer Sprache zeigten sich die Taastruper Gäste erstaunt über die historischen Beziehungen zwischen Dänemark und Oldenburg. Im Vereinsheim der Tennisabteilung des Polizei Sportvereins Oldenburg endete dieser erste erfolgreiche Tag dann mit einem vergnüglichen Beisammensein – endlich war Zeit, sich zu unterhalten und Pläne für zukünftige Begegnungen zu schmieden.

Am darauf folgenden Sonntag, 5. September 2010, gaben das Sinfonische Blasorchester Oldenburg und das Harmonieorkestret CONDUCTOR aus Høje-Taastrup dann ihr großes Konzert in der Cäcilienschule.

Das SBO hat neben der entstanden Freundschaft zum dänischen Harmonieorkestret CONDUCTOR außerdem eine seit dem Jahr 2001 bestehende Partnerschaft zum Orchestre Harmonique de Cholet, Oldenburgs französischer Partnerstadt. Für gemeinsame Auftritte, vor allem bei den Freundschaftstreffen, haben sich die Musiker aus Oldenburg und Cholet zum Orchester CHOldenburg zusammengetan. Mit großer Freude wird der Titel erwartet, mit dem sich die Oldenburger und Taastruper in zukünftigen Projekten präsentieren werden.

Bilder vom Treffen der Blasorchester