Begegnungen: die Welt kommt nach Oldenburg

Die Reihe der „Begegnungen“ stellt seit 2010 regelmäßig ein Land der Oldenburger Öffentlichkeit vor. Dabei sollen aktuelle kulturelle, wirtschaftliche und kulinarische Trends gezeigt werden. Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe finden Sie auf der Seite der „Begegnungen“ »

Polen Begegnungen 2017

Nach 115 Veranstaltungstagen endeten am 2. Dezember die „Polen Begegnungen 2017“, die im August mit einer Ausstellungseröffnung begonnen haben. 5.500 Menschen, so viele Besucherinnen und Besucher zählten die Stadt Oldenburg und ihre Projektpartner bei den insgesamt 50 Einzelprojekten. Zudem haben Aktionen im öffentlichen Raum unzählige Personen begeistert. Bei den digitalen Angeboten im Netz hat das federführende Kulturbüro der Stadt Oldenburg mehr als 10.000 Klicks verzeichnet. Besonders beliebt war der Video-Blog „Vlog der polnischen Versager“, in dem Oldenburger Eigenarten aufs Korn genommen wurden. Lesen Sie mehr »

Türkei Begegnungen 2014

Die Stadt Oldenburg richtete im Rahmen ihrer Reihe „Begegnungen“ ihr Augenmerk im Jahr 2014 kulturell auf die Türkei. Mit einer spannenden Zusammenstellung aus den Bereichen Bildende Kunst, Musik, Literatur, Theater, Religion, Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaftspolitik und Gastronomie führte sie die dritte Ausgabe der Reihe durch, nachdem sie sich 2010 mit China und 2012 mit Südafrika auseinandergesetzt hat. Der Startschuss erfolgte bei der Auftaktveranstaltung am 12. Mai 2014. Lesen Sie mehr »

Südafrika Begegnungen 2012

Die Südafrika Begegnungen boten von Mai bis November 2012 ein vielfältiges Programm unter anderem zu zeitgenössischen Künsten wie Musik, Literatur, Film oder Fotografie sowie Diskussionen, Informationsveranstaltungen und Vorträge. Die aufstrebende Nation wurde vor allem in ihrer Moderne, mit ihrer zeitgenössischen Kunst, ihren wirtschaftlichen Potentialen, ihrer hohen Kreativität aber auch ihren aktuellen Schwierigkeiten und Widersprüchlichkeiten dargestellt. Ein Blick auf die faszinierende Landschaft, die artenreiche Natur und die Lebensart dieses vielfältigen Landes vervollständigte die Reihe. Lesen Sie mehr »

China Begegnungen 2010

Mit dem Programm „China Begegnungen“ boten vom 1. September 2010 bis zum 20. Februar 2011 zahlreiche Oldenburger Kultureinrichtungen die Gelegenheit, das Reich der Mitte für sich zu entdecken. Im Zentrum standen dabei die Begegnungen mit der Bildenden Kunst. Aber auch Literatur, Wissenschaft und Film kam nicht zu kurz. Lesen Sie mehr »