Besuch aus Kingston upon Thames

Besuch aus der Partnerstadt: Vom 22. bis 24. November 2011 war eine fünfköpfige Arbeitsgruppe aus Kingston upon Thames (Großbritannien) zu Gast in Oldenburg. Die Delegation setzte sich aus Vertreterinnen und Vertretern aus Kultur, Wissenschaft und Verwaltung zusammen. Entsprechend der fachlichen Schwerpunkte der Gäste aus der Partnerstadt fanden während des Aufenthaltes Treffen mit Ansprechpartnerinnen und -partnern der Deutsch-Britischen Gesellschaft, des Staatstheaters, der Oldenburger Museen und Kunsthäuser, des Stadtrates sowie des Fachdienstes Regionalentwicklung/Internationale Beziehungen der Stadt Oldenburg statt.

Zusammenarbeit bei unterschiedlichen Projekten
Im Rahmen des Besuches wurden damit die Gespräche fortgeführt, die bei der offiziellen Reise einer Delegation um Oberbürgermeister Gerd Schwandner nach Kingston im Juli 2011 aufgenommen wurden. Auf Grundlage der im Sommer besprochenen Möglichkeiten der Zusammenarbeit sind inzwischen Projekte umgesetzt worden und neue Projektideen entstanden, die es nun weiter zu konkretisieren gilt. Ein besonderer Schwerpunkt des anstehenden Austausches wird auf dem Bereich der Jugendarbeit liegen.