Tennis-Turnier Qingdao

Karl-Heinz Gerriets und Joachim Ebel schlagen in Qingdao auf

Von Ruhestand kann bei ihnen keine Rede sein: Joachim Ebel (64) und Karl-Heinz Gerriets (65) verbringen so oft es geht Zeit auf dem Tennisplatz. Drei- bis fünfmal in der Woche steht Ebel auf dem Court, Gerriets schwingt jeden zweiten Tag den Schläger. „Ich bin süchtig nach Tennis“, gesteht Ebel. Gerriets geht es ähnlich. Ihrer Leidenschaft fürs Spiel mit dem gelben Filzball können die beiden Sportler demnächst in nicht alltäglicher Umgebung nachgehen: Sie reisen als Doppel in Oldenburgs chinesische Partnerstadt Qingdao, um die Farben der Huntestadt beim „3. Qingdao Xinxing Cup“ zu vertreten. mehr »

Studierende werden bekocht

Zwei Delegationen aus China waren Anfang September zu Gast in Oldenburg – mit ganz unterschiedlichen Zielen: Eine zehnköpfige Abordnung aus der Partnerstadt Xi’an lotete Kooperationsmöglichkeiten im Ausbildungsbereich » aus. Ein Quintett aus dem Stadtarchiv von Qingdao » besuchte in Oldenburg das Landesarchiv, das Stadtmuseum und das Stadtarchiv und will eine Ausstellung vorbereiten.

Oldenburger Delegation reist nach Qingdao und Xi’an

Neun Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind am 3. April 2019 von einer siebentägigen Delegationsreise unter der Leitung von Oberbürgermeister Jürgen Krogmann aus China zurückgekehrt. Besucht wurden Oldenburgs Partnerstädte Qingdao und Xi’an. mehr »