Oberbürgermeister empfängt chinesische Gäste

Für einen vertieften Wissensaustausch im Bereich Garten- und Landschaftsbau empfing Oberbürgermeister Gerd Schwandner am 19. April 2013 eine Delegation aus der Stadt Xi'an. Ziele des Besuches waren die Entwicklung von Austauschprogrammen für Gartenfachkräfte sowie der Aufbau einer nachhaltigen Zusammenarbeit zwischen Firmen aus dem Bereich Garten- und Landschaftsbau.

Städtefreundschaft intensivieren
Im Vorfeld des Besuches verwies Schwandner auf die sehr guten Beziehungen zwischen der Stadt Oldenburg und der chinesischen Stadt Xi'an. Auch Mingfang Chang, Deputy Direktor des Xi'an Garden Bureau (entspricht dem Amt Stadtgrün), formulierte als Hauptziel des Besuches, die Freundschaft beider Städte zu intensivieren, um ein beiderseitiges Lernen zu ermöglichen. Mit seiner Vertragsunterschrift sowie dem Eintrag ins Gästebuch der Stadt hielt Chang die Absichten des Besuches fest.

Besuch hiesiger Unternehmen
Neben der Präsentation zukünftiger Projekte beider Städte durch die beiden Stadtgrünleiter Horst Fischer (Stadt Oldenburg) und Mingfang Chang (Stadt Xi'an) standen die Besichtigung der Firmen Piccoplant, Kaiser und Kühne Freizeitgeräte GmbH sowie Bruns Pflanzen-Export GmbH und CO Kg auf dem Besuchsprogramm der chinesischen Delegation.

Kontakt seit Internationaler Gartenausstellung
Bereits von April bis Oktober 2011 konnten Unternehmen aus Oldenburg und dem Umland ihre Arbeiten in Xi'an vorstellen und für den Garten- und Landschaftsbau aus Oldenburg werben. Erste Kontakte wurden hier geknüpft und waren ausschlaggebend für den Delegationsbesuch dieser Tage. Hier » finden Sie Hintergründe zur Internationalen Gartenausstellung 2011 in Xi'an.