Feierlichkeiten zum Jubiläum am 18. September 2014

Die Patenschaft der Stadt Oldenburg zu den am Standort stationierten Einheiten der Bundeswehr hat im Jahr 2014 ihr 30-jähriges Bestehen gefeiert. Im Rahmen des Jubiläums am 18. September 2014 hat sich die in der Auflösung befindliche „Oldenburgische“ Luftlandebrigade 31 offiziell mit einem feierlichen Appell um 19.30 Uhr auf dem Schlossplatz bei den Bürgerinnen und Bürgern ihrer Patenstadt verabschiedet. An dem Appell haben circa 300 Soldatinnen und Soldaten teil genommen.

Weitere Informationen zur Patenschaft
Am 27. Februar 1984 übernahm die Stadt Oldenburg offiziell die Patenschaft zur 11. Panzergrenadierdivision. Nachdem ab 1993 die Patenschaft zwischenzeitlich auf das Verteidigungsbezirkskommando 24 übergegangen war, hat seit Juni 2007 die „Oldenburgische“ Luftlandebrigade 31 die Trägerschaft inne.

Eindrücke der Feierlichkeiten