Oberbürgermeister empfäng Fregattenkapitän Klitzsch

Seit dem Jahr 2007 soll sie den Namen „Oldenburg“ in alle Welt tragen: Eine Korvette der Klasse 130 der Deutschen Marine, die auf den Namen „OLDENBURG“ getauft ist. Der neue Kommandant der Korvette, Fregattenkapitän Thomas Klitzsch, wurde am Donnerstag, 28. August 2014, von Oberbürgermeister Gerd Schwandner im Alten Rathaus empfangen. Auch weitere Besatzungsmitglieder des Schiffes waren zu Gast in der Stadt und nahmen am Empfang teil.

Fregattenkapitän Klitzsch, der selber in Oldenburg wohnt, freute sich auf eine lebendige Patenschaft und darüber, dass der Freundeskreis der Korvette, der im Jahr 2007 mit sieben Mitgliedern startete, inzwischen über 80 Mitglieder hat.

Übrigens: In die weite Welt hinaus geht es für die Korvette und ihre Besatzung vermutlich erst wieder im nächsten Jahr…