Besatzung der Korvette Oldenburg hat für guten Zweck gesammelt

Die Besatzung der Korvette „Oldenburg“ hat auf dem Lamberti-Markt für die Kindertagesstätte Kurlandallee gesammelt. Dabei sind an einem Wochenende durch den Verkauf von Glühwein 1.750 Euro zusammengekommen. Übergeben wurde die Spende von Oberbürgermeister Jürgen Krogmann am Mittwoch, 12. Dezember 2018.

Da sich die Mannschaft um den Kommandanten, Korvettenkapitän Thorsten Vögler, mit der „Oldenburg“ aktuell im Auslandseinsatz vor der Küste des Libanons befindet, konnten die Soldatinnen und Soldaten den Erlös nicht persönlich an den Förderverein der Kita übergeben. Sie hatten daher Oberbürgermeister Jürgen Krogmann gebeten, in ihrem Namen die Spende zu überreichen. Dieser Bitte kam das Stadtoberhaupt sehr gerne nach.

Oberbürgermeister Krogmann übergibt Scheck
Krogmann übergab einen symbolischen Scheck gemeinsam mit Gerhard Kindl, 1. Vorsitzender des Freundeskreises Korvette „Oldenburg“. Über die Spende freuten sich Maike Settelmeier, Vertreterin des Fördervereins der Kita Kurlandallee, sowie Kita-Leiterin Bärbel Reisenberger und ihre Kollegin Silke Dicht-Harms.