Empfang für die Servicekräfte des 62. Defftig Ollnborger Gröönkohl-Äten

Das 62. Defftig Ollnborger Gröönkohl-Äten war für viele der Auszubildenden des Hotel- und Gastronomiegewerbes aus der Region Oldenburg die erste große Veranstaltung. Bei der Oldenburger Traditionsveranstaltung im März 2019 übernahmen sie den Service für die rund 270 Gäste. Am Mittwoch, 5. Juni 2019, wurden sie nun zum Dank für ihren Einsatz im Alten Rathaus empfangen. Bürgermeisterin Germaid Eilers-Dörfler, die für den beim diesjährigen Grünkohlessen erkrankten Oberbürgemeister eingesprungen war, verlieh den Auszubildenden ein offizielles Dankesschreiben für das Engagement. „Für Oldenburg ist das Gröönkohl-Äten das Event des Jahres. Der Abend war für mich als Gastgeberin genauso eine Premiere wie für Sie. Ich bin dankbar, dass Sie mir den Rücken freigehalten haben“, betonte Eilers-Dörfler. Die Auszubildenden lernen beim Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) und den Berufsbildenden Schulen III.