„Auf dem Weg in die neue Arbeitswelt“

„Wie sieht die Arbeit von morgen aus?“ Diese Frage stand im Mittelpunkt des dritten Fachkräfte-Forums am Donnerstag, 15. März 2018, im Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Oldenburg. Insbesondere Unternehmensleitungen und Personalverantwortliche von kleineren und mittleren Unternehmen diskutierten auf Einladung der Kooperationspartner der Fachkräfte-Initiative Oldenburg gemeinsam über die verschiedenen Facetten von „Neuer Arbeit“.

Oberbürgermeister Jürgen Krogmann betonte bei seiner Begrüßung: „Die Veränderungen in den  Unternehmen nehmen zu, agiles Arbeiten kann darauf eine gute Antwort sein. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möchten schließlich immer mehr mitbestimmen, Teams und Aufgaben ändern sich. Insgesamt kommt es darauf an, durch moderne Arbeitsbedingungen attraktiv zu bleiben für Fachkräfte.“

Ein Abend mit fachlichen Impulsen und offener Diskussion
Strategieexpertin und Gründerin der „GoGreat community“ Dr. Kerstin Friedrich und Jörg Högemann von der „einfach.effizient. Unternehmensberatung“ beantworteten der Moderatorin Monika Kretschmer von der Demografieagentur auf dem Podium Fragen zur konkreten Gestaltung des Wandels der Arbeitswelt. Im Fokus standen dabei auch die Vorteile für die einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie das gesamte Unternehmen. Zudem bekamen die Teilnehmer von der Zahnarztpraxis Uerlich praktische Tipps wie „Neue Arbeit“ schon heute in die Tat umgesetzt werden kann. Dort sind bereits sämtliche Arbeitsabläufe digitalisiert.

Anschließend diskutierten die rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einer „Open Space Diskussion“ Fragen, die sich die Unternehmerinnen und Unternehmer auf dem Weg in die neue Arbeitswelt stellen.

Eine gemeinsame Veranstaltung im Rahmen der Fachkräfte-Initiative Oldenburg (FIO)
Das Fachkräfte-Forum ist eine jährliche Veranstaltung im Rahmen der Fachkräfte-Initiative Oldenburg. Kooperationspartner sind der Arbeitgeberverband Oldenburg, die Bundesagentur für Arbeit – Agentur für Arbeit Oldenburg – Wilhelmshaven, die Demografieagentur, die Handwerkskammer Oldenburg, die Oldenburgische Industrie- und Handelskammer und die Wirtschaftsförderung der Stadt Oldenburg.

Protokolle der „Open Space Diskussionen“ »

Sie haben Fragen?
Ihre Kontaktperson »

Impressionen vom 3. Fachkräfte-Forum

Fotos: Thorsten Helmerichs