Liegenschaften in Oldenburg

In der Wirtschaftsförderung der Stadt Oldenburg laufen eine Vielzahl von Informationen und Anfragen zusammen, die das Angebot und die Nachfrage an gewerblichen Objekten betreffen.
Wir wollen dazu beitragen, dass leer stehende oder frei werdende Gewerbeobjekte wie zum Beispiel Lagerhallen, Produktionsflächen, Ladenlokale oder Büroflächen in Oldenburg wieder vermittelt und vermietet beziehungsweise verkauft werden. Bei vorübergehend leer stehenden Gewerbeobjekten bietet es sich an, über eine temporäre Zwischennutzung nachzudenken.
Unser kostenloses Angebot umfasst die unmittelbare und unbürokratische Vermittlung zwischen Anbietern und Interessenten sowie die Veröffentlichung von zu vermietenden oder zu verkaufenden Gewerbeobjekten auf den Internetseiten der Stadt Oldenburg, des Standort-Informations-Service für Niedersachsen (Komsis.de ») sowie des Immobilienportals www.immowelt.de »
Für die Veröffentlichung werden verschiedene objektbezogene Daten benötigt. Ein entsprechendes Erfassungsformular können Sie hier abrufen:

Sobald Sie die Daten eingetragen haben, senden Sie uns die Formulare, gegebenenfalls mit Bildern des Objektes, zu. Denken Sie daran, dass aussagekräftige Bilder die Chance auf eine Wiedervermietung beziehungsweise Verkauf erhöhen und immer einen Blickfang darstellen.
Die Dauer Dauer des Inserats beträgt 12 Wochen. Nach Ablauf dieser Zeit wird der Eintrag automatisch gelöscht. Sollte eine weitere Veröffentlichung gewünscht sein, kann dies in Absprache organisiert werden. Wir bieten außerdem an, vor einer erneuten Veröffentlichung über das Nutzungskonzept oder die Anzeigeninhalte zu sprechen und diese entsprechend zu ändern, um die Vermittlungschancen zu erhöhen.
Der Immobilienservice der Stadt Oldenburg ist für Sie kostenlos. Haben Sie Fragen? Dann sprechen Sie uns gern an.


Sie haben Fragen?
Ihre Kontaktperson »