Zentrum

  • Charmante, liebevoll restaurierte Altbauten prägen den historischen Stadtkern mit dem Oldenburger Schloss, dem Staatstheater, dem Rathaus und dem lebendigen Kulturzentrum PFL.
  • Mit der Angliederung des Horst-Janssen-Museums an das Stadtmuseumist eine Zusammenführung aus Stadtgeschichte und internationaler Kunstgeschichte gelungen.
  • Die Türme von St. Lamberti überragen die quirlige Fußgängerzone.
  • Besonders schätzen die Oldenburger und ihre Besucher die guten Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungsangebote. Da bleibt kein Wunsch offen.
  • Abends erwacht hier die urige Kneipenszene.
  • Schöne Wohnungen bieten Blicke über den malerischen OldenburgerHafen.
  • Die Stadt- und Landesbibliothek, Volkshochschule, das Alte Gymnasium und das Nds. Studieninstitut für kommunale Verwaltung liegen mitten in der City.

Dobben/Haarenesch

  • Das ruhige, renommierte Villenviertelerfüllt auch gehobene Ansprüche.
  • Die fußläufige Nähe zur attraktiven Innenstadt mit ihren anspruchsvollenKultur- und Freizeitangeboten (Theater, Museen, Restaurants u.a.) wird hier besonders geschätzt.
  • Das Gymnasium Cäcilienschule unddas Herbartgymnasium sowie die Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven liegen im Viertel.

Gerichtsviertel

  • Die exklusive, innenstadtnahe, ruhige Wohnlage der höheren Preisklasse liegt nur wenige Schritte vom idyllischen Schlossgarten, Oldenburgs eleganter grüner Oase, entfernt.
  • Archäologische, kulturhistorische Funde und naturkundliche Objekte überraschen im Landesmuseum für Natur und Mensch.
  • Spaß, Sport und Erholung verspricht das nahe gelegene Olantis Huntebad.
  • Das kreiseigene Graf-Anton-Günther-Gymnasium steht auch Oldenburger Schülern offen.

Ziegelhof

  • Bürgerhäuser und die typischen „Oldenburger Hundehütten“ mit gemütlichem Flair sind begehrte zentrumsnahe Wohnobjekte.
  • Die Oldenburger bevorzugen das Leben in kleinen Wohneinheiten. Sei es zur Miete oder noch lieber im eigenen Haus.
  • Die Fachhochschule Oldenburg / Ostfriesland / Wilhelmshaven lässt sich bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen.
  • In greifbarer Nähe liegen die Gymnasien Liebfrauenschule und Neues Gymnasium.