Donnerschwee

  • Moderne Architektur, historische Häusersilhouetten und traditionelle alte Bauernhäuser stehen im harmonischen Wechselspiel.
  • Hier finden sich die unterschiedlichsten Wohnquartiere für Individualisten und für jeden Geschmack.
  • „Oldenburgs fünfte Jahreszeit“: Der traditionelle Kramermarkt wird alljährlich auf dem Freigelände der Weser-Ems-Halle gefeiert.
  • Hauptbahnhof und zentrale Busstation ZOB garantieren eine optimale Verkehrsanbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • Bundesliga-Sport, darunter Basketball und Handball, sowie spannende Boxkämpfe erleben Fans in der EWE-Arena.
  • Die Bundesfachschule für Elektro- und Informationstechnik hat hier ihren Standort ebenso wie die Fachlehranstalt für das niedersächsische Friseurhandwerk, die Fachschule für das raumausstattende Handwerk, das Bildungszentrum für Technik und Gestaltung und die Berufsbildende Schule III.

Osternburg

  • Ein lebendiger Stadtteil, der Wohnen und Arbeiten harmonisch verbindet.
  • Beliebter Treffpunkt für Alt und Jung ist der Osternburger Marktplatzmit seinen zentral gelegenen Einkaufsmöglichkeiten.
  • Spezielle Seniorenwohnungen ermöglichen ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden.
  • Osternburger schätzen den kurzen Weg in die Innenstadt.
  • Die Realschule Osternburg und die Freie Waldorfschule Oldenburg stehen als weiterführende Schulen zur Verfügung.