Krusenbusch

  • Das reine Wohngebiet mit seinen schmucken Einfamilien- und Doppelhäusern besticht durch günstige Preise.
  • Junge Familien schätzen den rasch wachsenden, multikulturellen Stadtteil.
  • Hier leben viele Kinder.
  • Verkehrsberuhigte Straßen ermöglichen das Spielen im Grünen und an frischer Luft.
  • Eine gute Nachbarschaft und ein freundliches Miteinander stehen im Mittelpunkt.
  • Anonymität ist hier ein Fremdwort.

Kreyenbrück

  • Der gewachsene Stadtteil besteht aus einem bunten Mix an kleinen und größeren Wohnanlagen.
  • Viele Spielstraßen lassen Kindern großzügigen Freiraum.
  • Die rege Geschäftswelt bietet eine vielfältige Auswahl an Einzelhandelsangeboten.
  • Das Klinikum Oldenburg mit angegliederten Reha-Einrichtungen ermöglicht eine ausgezeichnete medizinische Versorgung und ist neben Unternehmen wie der EWE TEL ein wichtiger Arbeitgeber.
  • Mit Auto oder Bus ist man schnell in der Innenstadt.
  • Als weiterführende Schule steht die Realschule Kreyenbrück zur Verfügung.

Bümmerstede

  • Bümmerstede ist der südlichste Stadtteil Oldenburgs.
  • Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäuser harmonieren in enger Nachbarschaft.
  • Der Naturpark Wildeshauser Geest fängt gleich hinter der Stadtgrenze an.
  • Naturliebhaber erfreut das reizvolle grüne Umland mit hoher Freizeitqualität.
  • Im Winter laden die schönen Wanderwege zur zünftigen Kohlfahrt ein.