Vom 30. Oktober bis 2. November 2021

Großes Treffen der Kulturwirtschaft auf der 2. Kulturbörse Nordwest

Nach dem Erfolg der Premiere im Februar 2020 findet vom 31. Oktober bis 2. November 2021 die 2. Kulturbörse Nordwest in Oldenburg statt. Sie ist die einzige dieser Art in Norddeutschland, zeigt die Vielfalt der Kunst- und Kulturlandschaft und bringt das ganze Spektrum des Kulturbetriebs zusammen. "Besonders nach der Corona-Zeit ist das von enormer Bedeutung und Wichtigkeit für alle Beteiligten," so der Organsator Peter Gerd Jaruschewski. Entsprechend hat die Wirtschaftsförderung das Projekt vor allem bei der Fördermittelakquise intensiv unterstützt.

Künstlerinnen und Künstler aus dem Nordwesten, aus den Nordniederlanden und darüber hinaus präsentieren sich einem Fachpublikum aus Vertreterinnen und Vertretern der Eventbranche, von Kultur- und Veranstaltungszentren, Kulturverwaltungen etc. Damit auch interessierte Bürger*innen das Kulturangebot erleben können, werden Live-Auftritte in diesem Jahr auch in die Abendstunden gelegt.

Die Eröffnungsveranstaltung am 30. Oktober wird als deutsch-niederländischer Abend ausgerichtet. Auf der Abschlussveranstaltung am 2. November werden die Preise für die Besten verliehen. Der Schirmherr der 2. Kulturbörse Björn Thümler, Kulturminister von Niedersachsen, wird dabei sein.

Bewerbungen für 30 Live Acts bis zum 30. Juni 2021

30 Live-Vorführungen werden bei der 2. Kulturbörse Nordwest zu sehen und hören sein, darunter Musik verschiedener Stilrichtungen, Theater, Akrobatik, Comedy oder Poetry Slam. In 25-minütigen Live Acts finden die Auftritte imWechsel im PFL und in der Limonadenfabrik statt.

Bis zum 30. Juni können sich Künstlerinnen und Künstler noch bewerben. Eine Jury wählt 30 Live Acts aus den Bewerbungen aus.

Bei der Kulturbörse werden zwei mit jeweils 1.000 Euro dotierte Preise für die beste Darbietung vergeben: ein Preis für Musik und ein weiterer Preis für Darstellende Kunst. Dazu erhalten die Preisträger ein von der Glaskünstlerin Beate Kuchs gestaltetes Glasobjekt.

Nachwuchskünstlerinnen und -künstler auf der Kulturbörse

Auf der 2. Kulturbörse Nordwest wird es einige Neuerungen für Newcomer in der Kulturszene geben. So werden im Rahmen des Live Act Programms vier Newcomer Live Acts stattfinden, die vorher von einer Jury aus den Bewerbungen ausgewählt wurden.

Die beste Darbietung wird mit einem Glaspreis und einem Betrag von 700 Euro belohnt. Gesponsert werden die Newcomer Live Acts, der Glaspreis und die Dotierung von der Firma BÜFA.

Darüber hinaus wird es ein „Newcomer-Mentoring“ geben. Erfahrene und kompetente Künstlerinnen und Künstler werden einigen vorher ausgewählten Newcomern zur Verfügung stehen, um diesen Fragen rund um Professionalisierung und Weiterentwicklung zu beantworten. Nach Absprache können die „Erfahrenen“ die Newcomer weiter auf ihrem Weg begleiten.

Infos und Bewerbungen von Newcomern können ebenso bis zum 30. Juni an live-acts(at)kulturboerse-nordwest.de geschickt werden.

Unternehmenskontakte, Messebetrieb und Workshops

Neben dem Kulturgenuss geht es um Geschäfte. Zwischen den Kulturschaffenden und ihren potenziellen Auftraggebern – (Event-)Veranstalter, Kultur- und Veranstaltungszentren, Kurverwaltungen, Touristiker – werden Kontakte geknüpft, Aufträge angebahnt und im Idealfall bereits Engagements für kommende Veranstaltungen abgeschlossen.

Auf Messeständen können sich Teilnehmende ausführlich präsentieren und bilden so einen „Marktplatz der Möglichkeiten“ und einen  Anlaufpunkt für Gespräche.

In verschiedenen Vorträgen, Workshops und Fortbildungen geht es um wichtige Informationen für die Branche ebenso wie um eine Professionalisierung der unternehmerischen Tätigkeit.

Förderer und Unterstützer

Gefördert wird die 2. Kulturbörse Nordwest vom Wirtschaftsministerium des Landes Niedersachsen, dem Land Bremen, der Wirtschaftsförderung und dem Kulturamt der Stadt Oldenburg, der Metropolregion Nordwest sowie dem INTERREG V A Programm Deutschland-Nederland. Die BÜFA sponsort die Nachwuchsförderung.
Das Netzwerk cre8 oldenburg ist Partner der Kulturbörse.

Verantwortlich für die Kulturbörse Nordwest ist Peter Gerd Jaruschewski seinem Team.
Informationen zur 1. Kulturbörse Nordwest finden Sie hier ».