Barcamp zur Digitalisierung am 7. Februar 2019

Im vergangenen Jahr hat es zahlreiche Informationsveranstaltungen zum Thema Digitalisierung in Unternehmen gegeben. Was fehlt sind Veranstaltungsformate, bei denen Unternehmensvertreter ehrlich darüber ins Gespräch kommen, wie Digitalisierung konkret im Unternehmen umgesetzt wird, welche Herausforderungen zu meistern waren und welche Fehler nicht noch einmal gemacht werden sollten.

Wenn

  • Sie sich zu einem bestimmten digitalen Thema mit anderen Unternehmen und IT-Experten austauschen wollen,
  • Sie planen, Produktions- oder Geschäftsprozesse zu digitalisieren, und Sie hierfür Input benötigen,
  • Sie ein Fachthema näher vorstellen möchten, 

dann sind Sie genau richtig beim 

2. Praxisforum Digitalisierung im Barcamp-Format am 7. Februar 2019, 9 bis 16.30 Uhr, BFE Oldenburg, Donnerschweer Straße 184 in 26123 Oldenburg.

Ab sofort können Sie sich unter der Adresse www.praxisforum-digitalisierung.de anmelden; hier finden Sie weitere Informationen zur Veranstaltung. Hier finden Sie die Einladung ». Haben Sie bereits jetzt schon einen Vorschlag für ein konkretes Thema? Auch dieses können Sie dort eintragen. 

So läuft das Barcamp ab
Klein- und mittelständische Unternehmen aus der Region diskutieren in Gruppen (sogenannten Sessions) jeweils 45 Minuten, wie sie sich in puncto Digitalisierung aufstellen. Die Themen werden von den Unternehmens-Vertreterinnen/-vertreter selbst eingebracht. Dafür können Teilnehmerinnen/-vertreter zu Beginn Themen vorschlagen, zu denen sie selbst etwas berichten wollen oder für die sie sich besonders interessieren. Je nach Interesse des Publikums werden die Themenvorschläge auf Räume und Zeiten verteilt, so dass im Tagesverlauf und parallel etwa 16-20 Sessions angeboten werden.

Impulsvorträge

Im Verlauf des Barcamps erwarten Sie zudem zwei sehr interessante Impulsvorträge:

  • „Auf ins Internet der Dinge – Gestalte jetzt Deine eigenen digitalen Sinne"
    Christoph Krause, Leiter des Kompetenzzentrum Digitales Handwerk/Schaufenster Prozessdigitalisierung
  • „Digitalisierung mit Nebenwirkungen- Risiken der Wirtschaftsspionage in einer vernetzten Welt"
    Markus Böger, Fachbereich Wirtschaftsschutz, Verfassungsschutz Niedersachsen

Veranstalter des Barcamps sind
OFFIS - Institut für Informatik, Oldenburgische Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer Oldenburg, Kompetenzzentrum Digitales Handwerk, Metropolregion Nordwest und die Wirtschaftsförderungen der Stadt Oldenburg und der Landkreise Ammerland, Oldenburg und Wesermarsch.

Ansprechpartnerin: Ina Lehnert-Jenisch, 0441 235-2105, ina.lehnert-jenisch(at)stadt-oldenburg.de