Vielzahl von Maßnahmen möglich

Im Rahmen des Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzepts (InEEK) hat die Stadt Oldenburg 2012 entschieden, den Ausstoß von Kohlendioxid vor Ort bis zum Jahr 2020 um mindestens 28 Prozent gegenüber dem Referenzjahr 1990 zu reduzieren. Um diese ehrgeizige Vorgabe zu erreichen, bieten wir Unternehmen und Investoren eine umfassende kostenfreie Energieberatung zu aktuellen Themen im Energiebereich an.

Das InEEK umfasst eine Vielzahl von Maßnahmenvorschlägen für die Bereiche Verwaltung, Privathaushalte, Verkehr und Unternehmen. Ein wichtiger Baustein des Konzepts ist die Initiative Klima(+)Unternehmen, mit der die Wirtschaftsförderung ein umfangreiches Informations-, Beratungs- und Qualifizierungsangebot für kleine und mittlere Unternehmen in Oldenburg anbietet. Ganz bewusst sehen wir uns dabei in der Rolle eines Dienstleisters: Durch Netzwerktätigkeit, Direktansprache, Information und Beratung wollen wir dazu motivieren und dabei unterstützen, durch Energieeinsparung, effiziente Energienutzung und Nutzung erneuerbaren Energien Ressourcen zu schonen, Kosten zu sparen, sich energetisch unabhängiger zu machen und selbst zu Klimaschützern zu werden.

Unsere Leistungen:

  • Informationsveranstaltungen
  • Energieeffizienztische
  • Analyse Ihres Technikbestandes
  • Energie-Controlling in KMU
  • Einsparung bei der Beleuchtung
  • Effizienznetzwerk öffentlicher Akteure
  • Mitarbeiterinformationen
  • Energieeffizienz-Wettbewerb
  • Kompetenz im Handwerk
  • Qualitätsnetzwerk Handwerk


Sie haben Fragen?
Weitere Information finden Sie hier »