Kindertagesbetreuung

Kitaav – Möglichkeit zur Anmeldung ausgesetzt

Durch die Schließung der Kitas sind viele Einrichtungen für Ihre Rückfragen nicht oder nur sehr eingeschränkt erreichbar. Einige Kitas haben aufgrund der Notbetreuung geöffnet, andere, die derzeit keine Notbetreuung anbieten, sind teilweise geschlossen. Damit können die eingehenden Anmeldungen nur sehr unterschiedlich bearbeitet werden. Das hat zu weiteren Verunsicherungen geführt.

Deshalb haben wir uns jetzt entschlossen, die Möglichkeit der Online-Anmeldung zunächst befristet bis einschließlich dem 19. April 2020 komplett einzustellen.

Auch wir hätten uns gewünscht, dass bezüglich der Betreuung der Kinder im neuen Kitajahr so früh wie möglich eine Planungssicherheit besteht. Normalerweise würden in den nächsten Wochen immer wieder Plätze frei werden, weil unter anderem Kinder, deren Schulfähigkeit zunächst unklar war, eingeschult werden können und Kinder von einem Regel- auf einen Integrationsplatz wechseln können. Da derzeit die hierzu notwendigen Untersuchungen nicht stattfinden können, muss die Freigabe dieser Plätze leider auch weiter in der Schwebe bleiben. Insofern entsteht den Eltern durch den Anmeldestopp kein Nachteil.

Unter diesen Bedingungen ist es sinnvoll, die Online-Anmeldung vorerst einzustellen. Das Verfahren lebt von der Gleichheit der Chancen und von der Transparenz. Da dieses derzeit nicht gegeben ist, gehen wir davon aus, dass unsere Entscheidung auf Verständnis trifft.

Das Servicebüro Kindertagesbetreuung steht für Sie weiterhin zu den gewohnten Sprechzeiten telefonisch – oder auch per Mail – zur Verfügung »

Eine persönliche Beratung ist aufgrund der aktuellen Situation leider nicht möglich.