Projekte in den Kitas

Die Oldenburger Kitas können für einen begrenzten Zeitraum externe Projektanbieter engagieren, die in Zusammenarbeit mit den pädagogischen Fachkräften vor Ort ein sprachbildendes Projekt mit den Kindern durchführen. Dies kann zum Beispiel in den Bereichen Bewegung, Musik, ästhetische Bildung oder Natur verortet sein. Die Kita erhält so wertvolle Anregungen für ihren Gruppenalltag. Die Kosten werden nach Antragstellung übernommen.

Hier finden Sie eine Auswahl von Projekten, die in der Vergangenheit in den Kitas erfolgreich stattfanden

Der Antrag für Projekte wird den Kitas auf Anfrage von der Koordinierungsstelle Sprachbildung und Sprachförderung zugesandt.