Krippen in der Stadt Oldenburg

Kinder, die jünger als drei Jahre alt sind, können eine Krippe besuchen. Fast alle Oldenburger Krippen nehmen Kinder erst dann auf, wenn diese mindestens ein Jahr alt sind. Der Besuch einer Krippe in der Stadt Oldenburg setzt voraus, dass das Kind mit erstem Wohnsitz in der Stadt Oldenburg gemeldet ist. Ein Nebenwohnsitz reicht nicht aus.

In den Krippengruppen werden in der Regel 15 Kinder an fünf Tagen in der Woche halbtags oder ganztags von drei pädagogischen Fach- und Betreuungskräften betreut.

Kinder, die während des Kindertagesstätten-Jahres drei Jahre alt werden, können bis zum nächsten Sommer in der Krippe bleiben und wechseln normalerweise erst zum neuen Kindertagesstätten-Jahr in den Kindergarten.

Krippen in Oldenburg

Die Oldenburger Landschaft der Krippen ist vielfältig und bunt: Es gibt verschiedene Formen von Krippen, Einzelstandorte mit ein oder mehreren Krippengruppen sowie Krippengruppen in Kombi-Kindertagesstätten, das heißt Krippe und Kindergarten unter einem Dach. Die Krippen befinden sich in unterschiedlicher Trägerschaft. Alle Träger sind in einem regelmäßigen fachlichen Austausch.

In der Krippe

Alle Krippen verfügen über eine altersgerechte Einrichtung, in denen die Kinder sich wohlfühlen mit anderen oder auch allein zu spielen, sich bewegen und Neues entdecken und ausprobieren können. In gemütlichen Schlaf- und Ruhebereichen haben die Kinder auch die Möglichkeit, sich zurückzuziehen. Um draußen zu spielen, haben alle Krippen ein sicheres Außengelände. Der Alltag in der Krippe und auch die Eingewöhnungszeit werden je nach Konzeption der Krippe zum Teil unterschiedlich gestaltet.

Weitere Informationen

Zur ersten Orientierung ist der interaktive Stadtplan mit allen Kindertagesstätten » hilfreich. Dort geben Sie Ihre Adresse im Suchfeld ein und die Symbole mit den orangenen Händen zeigen Ihnen die Kindertagesstätten in der Umgebung.

Umfangreiche Informationen zu den einzelnen Krippen finden Sie im Anmeldeprogramm KitaAV ». Unter dem Menüpunkt „Kindertagesstätten“ erhalten Sie erste Angaben. Weitergehende Infos bekommen Sie über den jeweiligen Link zur Webseite der Kindertagesstätte.

Darüber hinaus bieten fast alle Krippen im Dezember oder Januar einen Tag der offenen Tür oder eine andere Besichtigungsmöglichkeit an. Die Termine finden Sie unter Tage der offenen Tür »

In der Stadt Oldenburg gibt es für alle Kindertagesstätten einen Stadtelternrat »