Fortbildungen der Koordinierungsstelle

Im Kita-Jahr 2021 bis 2022 werden einzelne Module aus der Fortbildungsreihe „Sprache ist das Tor zur Welt“ angeboten. Der Veranstaltungsort der Module wird noch bekanntgegeben und ist abhängig von der jeweils aktuellen Corona-Verordnung. Ihre Anmeldung senden Sie bitte an Koordinierungsstelle-Sprache(at)stadt-oldenburg.de.

Modul 3: Beobachtung und Dokumentation

Beobachtung und Dokumentation bilden eine wichtige Grundlage für unser pädagogisches Handeln im Alltag. Um die sprachliche Entwicklung und die sprachlichen Fähigkeiten einschätzen zu können, bedarf es eines geschulten Blickes und einiger Kenntnisse, die uns diesen Bereich vereinfachen. Wir setzen uns mit unterschiedlichen Verfahren, den Möglichkeiten und auch den Grenzen von Beobachtung auseinander.

Datum: 10. November 2021von 8.30 bis 15.30 Uhr
Anmeldeschluss: 29. Oktober 2021

Modul 5: Alltagsintegrierte Sprachbildung

Die Entwicklung und Entfaltung sprachlicher Kompetenzen brauchen bei jedem Kind Begleitung und bilden sowohl bei Kindern mit Deutsch als Mutter-, als auch als Zweitsprache einen elementaren Baustein des pädagogischen Alltags in der Kindertagestätte. Mit praxisorientierten Anregungen möchte diese Fortbildung zu individuellen, auf die Kinder abgestimmte Angeboten ermutigen und Methoden für einen sprachförderlichen Alltag mit Freude und Vielfalt vermitteln.

Datum: 23. Februar 2022 von 8.30 bis 13.30 Uhr
Anmeldeschluss 9. Februar 2022

Modul 7: Erziehungspartnerschaft- Kooperation mit Familien

Ein wichtiger Auftrag von pädagogischen Fachkräften besteht in der Kooperation mit Eltern/Familien. Dies gilt auch für Sprachbildung und Sprachförderung. Wir möchten über Herausforderungen, Ziele, Qualität und auch Grenzen der Zusammenarbeit mit Eltern informieren und genug Raum geben für einen lebendigen Austausch mit vielen Anregungen und Ideen für eine gelingende Praxis.

Datum: 18. Mai 2022 von 8.30 bis 13.30 Uhr
Anmeldeschluss: 4. Mai 2022