Veranstaltung am 5. Oktober 2021

Duale Ausbildung – Erster Schritt in die berufliche Zukunft

Digitale Veranstaltung für Eltern und Erziehende

in Deutschland gibt es fast 350 Ausbildungsberufe – die richtige Wahl zu treffen fällt Jugendlichen nicht leicht, insbesondere unter Corona Bedingungen. Umso wichtiger sind Sie als Ansprechpartner für Ihre Kinder. Damit Sie Ihre Kinder gut bei der Orientierung und Berufswahl begleiten können, bieten wir Ihnen Informationen rund um die „Duale Ausbildung“. Themen unter anderem:

● Wie erleben Jugendliche ihren Alltag ● Berufswahlverhalten ● Rolle der Eltern ● Erwartungen der Betriebe an Azubis ● Durchlässigkeit der Bildungswege ● abschließende Fragerunde ●

Referentinnen: Lydia Elias, Stadt Oldenburg Team Wendehafen und Anke Termath,
Agentur für Arbeit Oldenburg-Wilhelmshaven
Termin: Dienstag, 5. Oktober 2021, 19 bis 20 Uhr
Anmeldung: info-ausbildung(at)stadt-oldenburg.de
Anmeldeschluss: 3. Oktober 2021

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts #MeinAzubiOldenburg – MAzO statt und wird von der Stadt Oldenburg in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Oldenburg-Wilhelmshaven durchgeführt und verantwortet.

Bei dem kostenlosen Online-Vortrag werden weder Bild noch Ton von Ihnen übertragen. Sie haben im Vorfeld Fragen? Rufen Sie an: 0441 235 2974 oder schreiben uns an mazo(at)stadt-oldenburg.de

MAzO wird als JOBSTARTER plus-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Neu

Themen auf unserer Seite

Willkommensmappe Download der Musterdatei » (PDF, 730 KB, barrierefrei) Bei dieser Musterdatei geht es darum alle relevanten Information eines Unternehmens zusammen zu fassen, um neuen Auszubildenden den Einstieg ins Unternehmen zu erleichtern. Die Datei können wir Ihnen auch als offene Datei zukommen lassen, sprechen Sie uns gerne an Kontakt zu MAzO aufnehmen »

Verbund- und Teilzeitausbildung – Verschiedene Ausbildungsformen ermöglichen es Unternehmen und Auszubildende trotz unterschiedlicher Voraussetzungen eine duale Berufsausbildung zu machen.
Lesen Sie mehr zum Thema Verbund- und Teilzeitausbildung »

Ausbildungsplätze sichern

Bundesprogramm wird verlängert und verbessert

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt mit den im März 2021 beschlossenen Maßnahmen weiterhin ausbildende Klein- und Kleinstbetriebe.

Hier die wichtigsten Änderungen

  • Ausbildungsprämien für von der Corona-Krise betroffene Betriebe, die durch Neueinstellungen ihr Ausbildungsniveau halten oder erhöhen, werden – rückwirkend zum 16. Februar 2021 – zunächst in bisheriger Höhe verlängert.
  • Die bisherige Ausbildungsprämie für Betriebe, die ihr Ausbildungsniveau halten, wird für das nächste Ausbildungsjahr von 2.000 Euro auf 4.000 Euro erhöht. Die „Ausbildungsprämie plus“ für Betriebe, die ihr Ausbildungsniveau steigern, wird von 3.000 Euro auf 6.000 Euro erhöht.
  • Ausbildung trotz Kurzarbeit: Zukünftig soll ein Zuschuss zur Ausbildungsvergütung und zur Ausbildervergütung möglich sein.
  • Neuer Sonderzuschuss für Kleinstunternehmen: Betriebe mit bis zu vier Mitarbeitenden, die im zweiten Lockdown ihre normale Geschäftstätigkeit weitgehend einstellen mussten, können pauschal 1.000 Euro bekommen, wenn sie ihre Ausbildungstätigkeit für mindestens 30 Tage fortgesetzt haben.
  • Übernahmeprämie: Geht ein Ausbildungsplatz wegen Insolvenz eines Betriebes verloren, wird die Förderhöhe bei Übernahme auf 6.000 Euro verdoppelt. Gefördert wird jetzt auch die Übernahme von Auszubildenden, deren Ausbildungsvertrag pandemiebedingt beendet wird.

Weitere Informationen zur Ausbildungsprämie

Hier können die Hilfen beantragt werden

Das Team von #MeinAzubiOldenburg ist weiterhin für Sie da.

Sprechen Sie uns an!

Lydia Elias
Beraterin HWK-Betriebe
Telefon 0441 235-2974
lydia.elias(at)stadt-oldenburg.de

Ute Ahlring
Beraterin IHK-Betriebe
Telefon 0441 235-4132
ute.ahlring(at)stadt-oldenburg.de

Pressetext, 20. Oktober 2020

Junge Fachkräfte für Oldenburger Unternehmen

Projekt #MeinAzubiOldenburg unterstützt Betriebe beim Thema Ausbildung

Seit Mai 2019 berät #MeinAzubiOldenburg kleine und mittlere Unternehmen aus der Region in Sachen Ausbildung. Mehr als 140 Betriebe mit bis zu 49 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern haben sich seither von dem Projekt-Team beraten lassen und ihre Präsentation auf dem Ausbildungsmarkt verbessert. Langfristig soll dem wachsenden Fachkräftemangel entgegengewirkt werden... weiterlesen – MAzO unterstützt Betriebe beim Thema Ausbildung »

Download-Datei

#MeinAzubiOldenburg – Flyer

Ausgabe 03-19

Oldenburger Wirtschaftmagazin

#MeinAzubiOldenburg (MAzO)

Das MAzO-Team und zwei Oldenburger Unternehmen geben Einblicke ins Projekt #MeinAzubiOldenburg. Im Fokus stehen die persönliche Beratung und Unterstützung im Marketing.
Link zum Beitrag » (PDF, 3 MB)

Veranstaltungen im Rückblick