Digital Innovation

SWMS Systemtechnik Ingenieurgesellschaft mbH

Donnerschweer Straße 4a
26123 Oldenburg

E-Mail: windels(at)swms.de
Zur Webseite von SWMS »


Geschäftsleitung: Jan Mohrmann, Lars Windels, Ingo Schlalos

Mitarbeitende (Anzahl): 30

davon Auszubildende (Anzahl): 1

Ausbildungsberuf: 

  • Fachinformatikerin/Fachinformatiker – Anwendungsentwicklung
    freier Ausbildungsplatz zum 1. August 2021
  • Fachinformatikerin/Fachinformatiker – Digitale Vernetzung
    freier Ausbildungsplatz zum 1. August 2021

Struktur: Wir sind ein Beratungs- und Technologieunternehmen im Bereich Softwarekonzeption und -entwicklung. Seit 1996 helfen wir Unternehmen komplexe Geschäfts- und Entwicklungsprozesse professioneller, effizienter und ressourcenschonender zu gestalten. Derzeit arbeiten am Standort Oldenburg 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Geschichte: SWMS Systemtechnik wurde 1996 als GbR mit dem Unternehmenszweck „Individuelle Softwarelösungen und IT-Consulting“ gegründet. Erste Auftraggeber waren die Stadt Oldenburg und Landwirtschaftskammer Weser-Ems. Ein Meilenstein wurde 1998 mit der Entwicklung des Facilitymanagementssystems ObjektDB für den bundesweiten Einsatz bei der Deutschen Bahn AG erreicht. Im Jahr 1999 wurde die SWMS Systemtechnik GbR zur SWMS Systemtechnik Ingenieurgesellschaft mbH umfirmiert. 2000 erfolgte die Spezialisierung als Dienstleister auf das 3D-CAD-System CATIA V5 mit dem Fokus auf den Flugzeug-, Automobil- und Schiffbau. Des Weiteren erfolgte der Umzug in größere Büroräume zum jetzigen Standort an der Donnerschweer Str. 4a in Oldenburg. 2001 wurde die Bürofläche nochmals verdoppelt. 2009 folgte die Auszeichnung als „Oldenburger Denkstelle“ im Rahmen der Stadt der Wissenschaft. SWMS ist seit 2012 Ausbildungsbetrieb im Beruf der Fachinformatikerin/des Fachinformatikers Anwendungsentwicklung. 2013 erfolgte die Erweiterung des Geschäftsfeldes PLM auf Basis der PLM Softwarelösungen der Siemens PLM Software GmbH. Seit 2016 ist SWMS offizieller Partner der Siemens PLM Software GmbH.

Tätigkeitsfeld: Was haben ein Flugzeugteilhersteller aus Nordenham, ein Klavierbauer aus Hamburg, ein Automobilzulieferer aus Baden-Württemberg und eine Schiffsweft aus Vegesack gemeinsam? Sie alle bauen auf das Digitalisierungs-Know-How der SWMS-Gruppe. Seit 1996 entwickelt das Oldenburger Unternehmen maßgeschneiderte Software- und Technologielösungen. Die weitreichende, auf den Kunden abgestimmte Nutzbarmachung digitaler Daten steht dabei im Fokus. SWMS setzt auf eigenentwickelte, maßgeschneiderte Lösungen, die oft in enger Zusammenarbeit mit den Entwicklungsabteilungen der Kundinnen und Kunden in deren vorhandene Systemlandschaft integriert werden.

Unternehmenskultur: 

  • Ein innovatives und zukunftsorientiertes Aufgabengebiet
  • Selbstständiges, unbürokratisches und flexibles Tätigkeitsumfeld
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem jungen Team
  • Interessante Perspektiven für Berufseinsteiger

Wir freuen uns auf Sie!