Zukunftstag bei der Stadtbibliothek

Hallo, mein Name ist Oona, ich bin 12 Jahre alt und ich war am Zukunftstag 2018 im Pressebüro der Stadt Oldenburg. Die Hauptaufgabe des Pressebüros ist, alles was in der Stadtverwaltung passiert zu bündeln und in die Medien zu bringen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschicken Pressemitteilungen, veranstalten Pressekonferenzen und pflegen die Internetseite www.oldenburg.de.

Im Rahmen des Zukunftstags habe ich als Reporterin für das Pressebüro die Stadtbibliothek und den Oberbürgermeister Jürgen Krogmann besucht. Der Oberbürgermeister hat uns in seinem Büro von seinem Alltag erzählt, dass er viele Termine hat und sich mit sehr vielen Menschen trifft.

In Oldenburg im Kulturzentrum PFL ist die Stadtbibliothek, die circa 160.000 Medien mit den anderen Stadtteilbibliotheken verwaltet. Die Bibliothek ist sehr groß und hat verschiedene Abteilungen wie zum Beispiel Horror oder Fantasy. Außerdem gibt es verschiedene, geordnete Altersstufen für Jung und Alt. Es gibt Bücher, CDs, DVDs, Hörspiele, Computerspiele und noch viel mehr zum Ausleihen. Wenn man dort auch als Fachangestellter/Fachangestellte arbeiten möchte, sollte man schon gerne Bücher und andere Medien um sich haben.

Auszubildende zeigen Zukunftstagskindern alles
Ich habe auch mit mehreren Kindern gesprochen, die ihren Zukunftstag bei den Auszubildenden Kevin Janssen und Voltje Klebert in der Stadtbibliothek verbracht haben. Als erstes haben sie einen Einblick in den Job bekommen. Außerdem haben sie ein eigenes Buch bekommen, das sie einlaminieren mussten. Danach haben sie gelernt, wie man Bücher einsortiert, verleiht und wie das ganze System allgemein funktioniert. Ich habe kurz danach ein paar von ihnen gefragt, ob sie sich vorstellen können, so einen Beruf später mal auszuüben. Sie sagten, dass sie sich dies schon vorstellen könnten, weil sie gerne lesen und Filme und Musik mögen. Zum Schluss hin durften alle noch an der Wii U, die sich in der Bibliothek befindet, „Mario Kart 8“ spielen. Ihr kompletter Eindruck war sehr begeistert und gut.

Ich fand den Besuch in der Stadtbibliothek sehr interessant!